60 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von jensschaper Einsteiger (11 Punkte)
Hallo zusammen,

ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen. Ich muss über den Monat wissen wer die geringste Verspätung hatte. Die Null soll aber außen vor bleiben. Ich habe für jeden Tag ein Tabellenblatt angelegt. Ich habe es bereits mit der MIN() Formel versucht, aber das klappt leider nicht.

Hat jemand eventuell eine Idee wie ich die 0 außen vor lasse?

Besten Dank im Voraus

VG Jens Schaper

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (19.7k Punkte)

Hallo Jens,

versuch mal folgende Formel:

=MIN(WENN((A1:A12)>0;A1:A12))

wobei du den Bereich A1:A12 natürlich entsprechend anpassen muss. Bei der Eingabe musst du darauf achten, dass dies eine Matrixformel ist, deren Eingabe nicht mit Eingabe oder Enter, sondern mit STRG+UMSCHALT+EINGABE abgeschlossen werden muss. Näheres dazu findest du hier:

https://support.office.com/de-de/article/erstellen-einer-matrixformel-arrayformel-e43e12e0-afc6-4a12-bc7f-48361075954d

Gruß computerschrat

0 Punkte
Beantwortet von jensschaper Einsteiger (11 Punkte)
Hallo,

ich bin durch einen Netzwerkausfall eben erst zum Testen gekommen.

Erst mal Danke für den Tipp, kann ich aber nicht einsetzen da die Matrix Formel sich nur auf ein Tabellenblatt bezieht. Es sei denn ich habe es falsch verstanden.

Ich brauche den niedrigsten Zeitwert ohne Null aus mehreren Tabellenblättern von jeweils einer Zelle. Das Ergebnis soll dann in einem Extra Tabellenblatt angezeigt werden.

Ich hätte meine Frage gleich etwas ausführlicher gestalten können.

Gruß Jens
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (19.7k Punkte)
Hallo Jens,

die Min-Funktion lässt mehrere Argumente in der Form

=MIN(Arg1;Arg2;Agr3;...;ArgN) zu.

Du kannst also die Abfrage für jedes Tabellenblatt in eine Zeile hineinschreiben. also z.B. so:

=MIN(WENN((Tabelle1!A1:A12)>0;Tabelle1!A1:A12);WENN((Tabelle2!A1:A12)>0;Tabelle2!A1:A12))

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von jensschaper Einsteiger (11 Punkte)
Danke für die Hilfe, aber das funktioniert leider auch nicht.

Ich muss für jeden Monat eine tägliche Aufstellung über die Lieferfähigkeit und Verspätungen von ca. 100 Lieferanten machen. Daher habe ich für jeden Tag ein Tabellenblatt mit den gesamten Lieferanten. Auf einem extra Tabellenblatt summiert sich dann der Monat. Hier brauche ich(wenn überhaupt möglich) eine Formel die mir die niedrigste Verspätung des Monats ohne "0" heraussucht.

Nochmal Danke

Gruß Jens
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (19.7k Punkte)
Hallo Jens,

du könntest die Unterstützung einfacher gestalten, wenn du eine Beispieldatei, wenn möglich kleiner als für 100 Lieferanten und auch nicht mit echten Daten, zur Verfügung stellen könntest. Eine rein verbale Beschreibung der Tabellenstruktur führt doch sehr schnell zu Missverständnissen.

Gruß computerschrat
...