160 Aufrufe
Gefragt in Telekommunikation von susili Mitglied (674 Punkte)
Hallo, wir bräuchten da mal einen Denkanstoß. Meine Schwägerin ist auch "zwangsumgestellt" auf IP -Telekom - Problem sie kommt nicht an die Telefonsteckdose heran weil durch Schrank blockiert. Der Splitter ist "damals" in die TAE Dose eingesteckt worden und liegt oben drauf. Daran ist der Router angeschlossen. Nach der Umstellung geht zwar noch das Internet aber nicht mehr die Telefonie. Bei dem Beratungsgespräch zur Umstellung hatte sie expeziet -schreibt man das so ? auf diese Problem hingewiesen und ihr wurde gesagt es gäbe für dieses Problem einen ADAPTER. Gibt es so etwas wirklich und wenn wie heißt der ? Es wäre echt mühsam diesen Schrank abzubauen.... über Tipps wären wir sehr froh.

Liebe Grüße Susi

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.5k Punkte)
Hallo Susi,

der Splitter sollte zwar normalerweise herausgenommen werden, es wird aber auch mit Splitter funktionieren, eventuell mit gelegentlichen Störungen auf Internet und Telefonie. Das wesentliche Problem bei der Anlage deiner Schwägerin wird sein, dass das Telefon jetzt einen ganz anderen Kanal benutzt und darauf muss die Anlage umgestellt werden.

Angenommen ihr hattet bisher eine FritzBox benutzt, dann muss jetzt in der FB die Telefonie umgestellt werden auf IP-Telefonie. Dafür muss auch der Registrar und ein Kennwort eingetragen werden. Beide solltet ihr von eurem Internet/Telefonprovider erhalten haben.

Melde dich hier nochmal und sage, wie das Telefon angeschlossen ist und welcher Router verwendet wird.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Community :-)

Zwei Kavaliere sollten sich doch finden lassen,den Schrank zu bewegen .-)

Gruß Nighty
–1 Punkt
Beantwortet von

Bei dem Beratungsgespräch zur Umstellung hatte sie expeziet - schreibt man das so ?

Nein, man schreibt "expliziert", aber "ausdrücklich" hätte es wohl auch getan devil

0 Punkte
Beantwortet von miboba Mitglied (809 Punkte)

"explizit" ist noch kürzer! wink

0 Punkte
Beantwortet von susili Mitglied (674 Punkte)

@computerschrat  Also ist kein Adapter nötig und nur ein Eintrag im Router richtig ? 

Übrigens: mit 2 starken Männern ist es nicht getan .....der Schrank/Kommode klemmt zwischen 2 Mauern und wird nach einmal hochheben sicher zerbröseln...... aber das war nicht das Thema smiley bzw. die Frage.....

LG Susi die jetzt lieber ausdrücklich schreibt

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.5k Punkte)
Hallo Susi,

ich denke schon, dass es mit einem Eintrag im Router getan ist. Schreib hier doch mal, welcher Router im Einsatz ist und wie der Netzwerk/Telefonprovider heißt.

Gruß computerschrat
...