113 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Hallo

Ich habe folgendes Problem:

Ich möchte in einer Excel Tabelle nur die Werte ausschneiden und irgendwo anderst einfügen, die Formatierung der Ausgangszelle soll aber erhalten bleiben,

Wie ich es mit einer einzelnen Zelle machen kann, weiß ich bereits (und zwar in der Bearbeitungszeile ausschneiden)

Aber ich möchte mehrere Zellen markieren, ausschneiden und dann irgendwo einfügen, aber wie oben schon geschrieben, sollte die Formatierung der Ausgangszellen erhalten bleiben.

Weiß jemand Rat

Gruß Andreas

12 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (13.2k Punkte)
Hallo Andreas,

du kannst auch mehrere Zellen in einem Bereich, z.B. A1 bis B5 markieren, kopieren und anderswo einfügen. Gehe im Menüband "Start" bei dem Symbol "Einfügen" auf den kleinen Pfeil und wähle dann Werte und Formatierungen einfügen.

Willst du mehrere nicht zusammenhängende Zellen (z.B. A1, B3, A5)  kopieren, so bleibt dir nichts anderes übrig, als diese einzeln zu kopieren (wenn du das per Hand machen willst).

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von

Hallo M.O.

Ich meine nicht kopieren und einfügen.

Ich möchte Zellen ausschneiden und dabei nur die Werte in andere Zellen einfügen,

die Ursprungszellen, wo ich ausgeschnitten habe, sollen erhalten bleiben, also nur die Formatierung (sprich Rahmen) die Werte sollen natürlich gelöscht sein.

Gruß Andreas

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (13.2k Punkte)
Hallo Andreas,

das geht per Hand nicht. Wenn du das per Hand machen willst, dann kannst du nur die Zellen kopieren und dann die Inhalte in den ursprünglichen Zellen löschen.

Mit einem Makro kannst du Zellen kopieren und z.B. den Inhalt der kopierten Zellen löschen und z.B. den Rahmen behalten.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo M.O.

Ja genau so bräuchte ich es, kannst du so ein Makro schreiben ?

Gruß Andreas
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (13.2k Punkte)

Hallo Andreas,

das kann ich wink.

Dazu muss ich aber wissen, welche Zellen kopiert werden sollen und wo sie eingefügt werden sollen. Und erkläre dann bitte genau, was kopiert werden soll (nur Werte, d.h. ohne Rahmen, aber z.B. mit Zahlenformatierung).

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von
Hallo M.O.

Die Zellen wo ich auschneiden möchte sind immer unterschiedlich.

Aber ich habe jetzt inzwischen ein Makro gefunden, ich stell es hier mal hier rein, funktioniert ganz gut.

Oder hättest du noch einen besseren Vorschlag ?

Gruß Andreas

Sub Ausschneiden_Einfuegen()
    Dim myrange As Range
     Dim zielbereich As Range
    Set myrange = Selection
    Set zielbereich = Application.InputBox(prompt:="Bitte Zielzellen markieren", Type:=8)
If zielbereich Is Nothing Then
MsgBox "Nichts ausgewählt", vbExclamation
Exit Sub
Else
'MsgBox zielbereich.Address
'zielbereich.Worksheet.Activate
'zielbereich.Select
End If
    myrange.Copy
    zielbereich.PasteSpecial Paste:=xlPasteValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks _
        :=False, Transpose:=False
    Application.CutCopyMode = False
    myrange.FormulaR1C1 = ""
    Range("E11").Select
End Sub
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (13.2k Punkte)

Hallo Andreas,

wenn das Makro funktioniert ist es doch gut smiley.

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Andreas .-)

Selection

Strg C

Entf

Selection

Strg V

Oder auch ,erstellung eigener Tastaturkürzel!

Zu deinem Code!

Schön zum üben für dich!

Ändere ihn mal so,das keine Variablen oder Objecte gebraucht werden!

Gruß Nighty
0 Punkte
Beantwortet von

Hallo Nighty

Das mit Selektion, Strg C, Entf. -> Selektion, Strg V funktioniert bei mir nicht.

Er fügt mit Strg V nichts mehr ein (wahrscheinlich hat er nichts mehr in der Zwischenablage)

(das wär natürlich die BESTE Lösung)

Zu deinem Tip "Ändere ihn mal so,das keine Variablen oder Objecte gebraucht werden!" das bringe ich nicht hin, wie meinst du das ?

Gruß Andreas

0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Nighty

Könntest du das mit der Selektion und dem Strg C ............ nochmals genauer definieren.

Danke

Gruß Andreas
...