44 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von

Hallo zusammen,

ich möchte in einer große Tabelle einzelne Spalten einer anderen Tabelle ergänzen. Leider wird in der zweiten Tabelle beim gemeinsamen Kriterium mit Wildcards gearbeitet. Das hat den Vorteil, dass die zweite Tabelle einen geringeren Umfang hat, dort diverse Einträge nicht mehrfach erforderlich sind. Wenn ich sie nun aber in der anderen Tabelle brauche, wird es schwierig.

  • Ich habe versucht, die Wildcard zu entfernen, was mir zum einen nicht systematisch gelungen ist, zum anderen auch bei manuellen Einzelfällen nicht zum gewünschten Ergebnis führte.
  • Bisher habe ich SVERWEISE immer mit der Bedingung "falsch" erstellt. Hier habe ich es mit "wahr" probiert, was jedoch zu falschen Zuordnungen führte.

Hat jemand eine Idee für mich? Das wäre prima!

Vielen Dank und herzliche Grüße

SabineCC

Auszüge aus den Tabellen:

Zieltabelle, ca. 2.400 Zeilen, ca. 50 Spalten
EREIGNIS_TYP
DEKAFLEX1001
DEKAFLEX1002
DEKAFLEX1003
DEKAFLEX1004
DEKAFLEX1006
DEKAFLEX1007
DEKAFLEX1008
Tabelle, aus der ich drei Spalten benötige
EREIGNIS_TYP Name Report
DVOFF****** AAOFF
GIRBSP120*** AC120
DEKAFLEX1*** AD005
UMSATZ032813
gewünschtes Ergebnis
EREIGNIS_TYP Name Report
DEKAFLEX1001 AD005
DEKAFLEX1002 AD005
DEKAFLEX1003 AD005
DEKAFLEX1004 AD005
DEKAFLEX1006 AD005
DEKAFLEX1007 AD005
DEKAFLEX1008 AD005

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (13.2k Punkte)
Hallo Sabine,

du könntest in der Zieltabelle eine Spalte erstellen, in der du den Ereignis-Typ mit den Sternchen reinschreibst. Wenn es nur die 4 von dir geposteten Typen gibt, kannst du das auch mit einer Formel lösen. Wenn in Spalte A deine Ereignistypen ohne Sterne stehen, dann kannst du z.B. in Spalte B die folgende Formel schreiben:

=WENN(LINKS(A2;5)="DVOFF";"DVOFF******";WENN(LINKS(A2;9)="GIRBSP120";"GIRBSP120***";WENN(LINKS(A2;9)="DEKAFLEX1";"DEKAFLEX1***";"UMSATZ2032813")))

Die Formel kannst du soweit wie benötigt nach unten ziehen. Die Spalte B kannst du dann als Suchkriterium für deinen SVERWEIS verwenden (und wenn sie dich stört natürlich auch ausblenden).

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo und vielen Dank,

danke für Deine Antwort. Das ist leider unpraktikabel, weil ich auch in der Tabelle über Hundert Zeilen habe.

Ich habe es jetzt über mehrere Hilfsspalten und dann in entsprechenden Teilschritten gelöst.

Schönen Tag und Gruß,

SabineCC
...