134 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage, bei der mir einer von Euch Profis hoffentlich weiterhelfen kann.

Zur Ausgangslage: Ich besitze einen Laptop (Modell: Lenovo IdeaPad 320). Dieser hat einen Sturzschaden erlitten. Der Laptop selbst hat - abgesehen von Spuren am Gehäuse - keinen Schaden genommen, aber die Festplatte ist hinüber und hat einen HeadCrash erlitten.

Ich habe mir nun eine neuen Festplatte von WesternDigital gekauft, habe diese zuerst an einen zweiten Rechner mittels externem Gehäuse und USB-Anschluss angeschlossen und mit zwei Partitionen formatiert, und im Anschluss in den Laptop eingesetzt.

Mein Ziel: Windows auf die neue Festplatte installieren und den Laptop so wieder ans Laufen bekommen. Nun kommen wir aber zu meinem Problem:

Ich möchte Windows von einem USB-Stick installieren. Dieser wird auch erkannt und die Installatonsroutine von Windows wird gestartet. Ich kann die Nutzungsbedingungen akzeptieren und eine Festplatte auswählen. Hier erscheint auch meine neue Festplatte (inkl. Partitionen). Wenn ich diese aber auswähle, erscheint eine Fehlermeldung, dass keine neue Partition erstellt werden kann und ich kann die Installation an dieser Stelle nur abbrechen.

Ich habe mich bereits etwas schlau gemacht und herausgefunden, dass die Installationsroutine Windows wohl immer auf der in der Bootreihenfolge als zweites festgelegten Festplatte (bzw. Medium) installieren möchte (bzw. muss).

Im Bios, wo mein USB-Stick zur Windows Installation angezeigt wird, erscheint meine Festplatte bei der Auswahl der Bootreihenfolge aber nicht. Auf der Startseite des Bios wird sie mir aber (im Rahmen der Auflistung der Komponenten, wenn ich das richtig sehe) angezeigt.

Was kann ich tun, um meinen Laptop wieder ans Laufen zu bekommen. Ich weiß leider nicht mehr weiter.

Liebe Grüße,
Basti

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (14.7k Punkte)
Hi Basti,

Windows 10 verlangt eine ca. 100 MB große Partition um seine Startdateien dort unterzubringen. Ich schätze mal, du hast durch die manuelle Partitionierung deine Platte vollständig partitioniert und da ist kein Platz mehr für diese "Startpartition".

Warum hast du das eigentlich mit den Partitionen gemacht?

Lösche diese Partitionen doch einmal und versuche es dann noch einmal. Du kannst beim Installationsvorgang auch eigene Partitionen anlegen, aber Windows braucht diese 100 MB große Partition. Eigentlich sollte es bei deiner Vorgehensweise auch eine Möglichkeit geben diese Partitionen von dir auch wieder zu löschen ohne die Installation abzubrechen.

Gruß Fabian
...