72 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Hallo, zunächst ein frohes und gesundes neuens Jahr!

In Excel habe ich ich eine Spalte mit vielen Datumseinträgen (Datum tt.mm.jjjj) über mehrere Jahre. Jeder Eintrag entspricht einem Event. Nun benötige ich eine Monatsstatistik, welche die Events zählt. Beispiel:

Okt.2012  22
Nov.2012  15
Dez 2012  29
Jan 2013  12
Feb...
Hat jemand eine passende Idee für mich?  Vielen lieben Dank!

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Hallo

ich hätte einen Tipp .. versuch dich mal mit der Excel-Funktion "Pivot-Tabelle" zu spielen.

https://www.youtube.com/watch?v=jpLN5P9zx9A

LG Agentin00x
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo, danke sehr, da bin ich bei. Mein Problem nun, ich brauche zusätzlich den "Summenverlauf", also Monat für Monat wird es mehr...
Das kann ich in der Pivot-Tabelle nicht zusammenbasteln, da mir Jahre und Monate getrennt ausgegeben werden.
Ganz sicher einfach ein  "User to stupid error!"
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.7k Punkte)
Hallo,

wenn du irgendwo eine Hilfsspalte anlegen kannst, könntest du in dieser Hilfsspalte den Monat des Datums eingeben =MONAT(Zellenbezug)

Dann kannst du mit ZÄHLEWENN über die Hilfsspalte nach dem gesuchten Monat suchen. Damit werden die Monate unabhängig vom Jahr gezählt.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (13.9k Punkte)
Hallo,

du kannst die Events pro Monat wie folgt zählen (die Daten stehen in Spalte A):

=ZÄHLENWENNS(A:A;">="&DATWERT("01.10.2018");A:A;"<="&DATWERT("31.10.2018"))

Hier in dem Beispiel werden z.B. alle Events des Monats Oktober 2018 gezählt.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Hilfestellungen. Ich brauche das leider universell, das heist nicht Monat für Monat einzelnd
und auch nicht Jahr für Jahr einzelnd. Ich gebe zu, die im Ursprungstext gemachte Aussage "Monatsstatistik" ist
falsch gewählt. Ich benötige aus den vielen Daten in einer Spalte eine Auswertung über das Event-Auftreten über mehrere Jahre, die sich aufaddieren. Und dies möglichst monatlich gruppiert.

Erster Monat 22 Events    also 22
zweiter Monat 15 Events  damit sind wir bei 37
dritter Monat 29 Events    nun sind wir bei 66
vierter Mon...

Die erste Spalte krieg ich hin über eine Pivot-Tabelle, nur in den Chart die Addition zu bringen, das gelingt mir nicht.

Danke und viele Grüße
0 Punkte
Beantwortet von

Ich mach nun mal die Ingrid (Alter Jargon für jemanden, der sich selbst antwortet ;-), wer kennt es noch?...

Habe mein Problem nun mit ein wenig Handarbeit gelöst. Damit der Lösungsweg für den nächsten auch zur Verfügung steht:

In Spalte A steht für jedes Event ein Datum

In Spalte C habe ich nun den Zeitraum von Datum, in Spalte D Zeitraum bis Datum angelegt, also 01.03.12 - 31.03.12, dann 01.04.12 - 30.04.12 und dann die Felder einfach nach unten weiterziehen bis z.B. Dez 2018

In Spalte G dann: =SUMMENPRODUKT((A:A>=C2)*(A:A<=D2)) und das dann auch nach unten ziehen.

Der Rest ist dann einfach... Aufaddieren und schon hat man eine gute Basis für ein Diagramm. Voilà!

Nochmals Danke und viele Grüße Uwe

...