58 Aufrufe
Gefragt in W-LAN von
Versuche seit längeren meine Kamera kkmoon mit der Fritzbox 7590 im Wlan zu betreiben. Diese  Device-client Software, geht irgendwie nicht richtig (Windows10) und ich sehe die Kamera nicht im Wlan Verzeichnis. habe sie mit Kabel (gelbe Enden) angeschlossen. Versuche es von Laptop aus, ist über wlan verbunden. ich finde nichts im Internet was mir weiter hilft...

10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.5k Punkte)
Hallo Andrea,

Die Kamera ist nach deinen Ausführungen schon per Kabel mit der FritzBox verbunden. Jetzt musst du die mit der Kamera mitgelieferte Software auf einem PC installieren und starten. Diese Software nimmt die erste Kommunikation mit der Kamera auf und bietet die Möglichkeit, das W-LAN der Kamera zu konfigurieren, damit die Netzwerkkennung und das Passwort in der Kamera eingetragen werden können.

Wenn danach die Kamera noch nicht im W-LAN Verzeichnis der FritzBox sichtbar ist, ist wahrscheinlich in der Fritzbox eingetragen, dass nur bekannte Geräte Zugang zum W-Lan haben dürfen.  Um das zu ändern, öffne das Konfigurationsmenü der FritzBox gehe auf WLAN -> Sicherheit scrolle ganz nach unten. Dort wähle aus, dass alle neuen Geräte im WLAN zugelassen sind.

Wenn du nicht zum Ziel kommst, nenne hier mal die Bezeichnung der Kamera, dann fndet sich etwas mehr Information dazu.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Danke, Einstellung hat gepaßt, trotzdem keine Kamera. Kkmoon 805
0 Punkte
Beantwortet von
Wenn ich die Software Device client probiere,findet er sie auch nicht. Gebe ich was in die Suchmaske ein steht da, das ich keine Rechte habe???
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.5k Punkte)
Das Netzteil der Kamera ist eingeschaltet und an der Kamera leuchtet die Power-LED?

Die Kabelverbindung zwischen Kamera und Router besteht weiterhin, und ist das wirklich eine Netzwerkverbindung, keine USB-Verbindung?

Starte die Software für die Kamera mal als Administrator: Klick mit der rechten Maustaste auf das Icon der Anwendung und dann "Als Administrator ausführen"

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Kann alles mit ja beantworten und nicht mit usb angeschlossen.

Software mit Admin angemeldet bringt nix....Andere doftware IP Camera Viewer 4 probiert findet sie auch nicht. Auf der Fritzbox kann ich sie jetzt sehen, aber nicht im Wlan Netzwerk. Mac und IP Adresse weiß ich jetzt falls die stimmt! Habe Im Netz Video gfunden, funzt bei mir nicht....seufz
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.5k Punkte)
Hallo,

wenn du die Kamera in der FritzBox sehen kannst, siehst du dort auch die IP-Adresse der Kamera, also irgendetwas wie 192.168.178.123

Gib im Webbrowser diese IP-Adresse ein, ohne www oder http. Dann solltest du die Konfigurationsoberfläche der Kamera direkt bekommen. Ein möglicherweise abgefragter Benutzername und Passwort müsste auf der Kamera oder in der Anleitung zu finden sein.

In der Konfigurationsoberfläche der Kamera müsstest du dann die Einstellungen für W-LAN finden und auf dein Netzwerk anpassen. Außerdem muss wahrscheinlich hier auch das W-LAN der Kamera eingeschaltet werden.

Wenn das alles geklappt hat, ziehst du das Netzwerkkabel der Kamera ab und startest sie neu. Dann sollte sie im W-LAN zu finden sein.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Nein geht nicht! Steht bei Netzwerk-ungenutzte Verbindungen?

 Fritz Box firewall deakti, aber wie oder Portfreigabe?
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.5k Punkte)
Wenn die Kamera bei den ungenutzten Verbindungen steht, war sie schon mal im Netzwerk und ist jetzt ausgeschaltet oder nicht verbunden.

War die Kamera eventuell in einem anderen Netz angemeldet? Such mal in der Dokumentation zur Kamera, wie man sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen kann. Schließe sie danach wieder an das Netzwerk an, warte ein paar Minuten und suche dann in der Verbindungsübersicht der FritzBox.

Mit einer Firewall in der FritzBox hat das nichts zu tun und Port-Weiterleitungen brauchst du nur, wenn du von außerhalb über die FritzBox auf die Kamera zugreifen möchtest.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Computerschrat, habe die kamera resetet und mit der Software Device Client gesucht.

Da gibt es ein Video WIFI Connection Guide on Pc Software for Kkmoon IP Cam.

Reset war das Zauberwort. Jetzt muss ich noch Zugriff von aussen hinbekommen, dann bin ich zufrieden.

vielen Dank

Andrea
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.5k Punkte)

Hallo Andrea,

für den Zugriff von außen, brauchst du einen DYN DNS Service. Falls du den schon hast, kannst du den ersten Schritt überspringen. Ansonsten bietet die Fritzbox einen DYN DNS Service. Die entsprechenden Einstellungen findest du in der FritzBox Konfigurationsoberföäche unter Internet -> MyFritz!-Konto

Nähere Informationen zum Erstellen eines MyFritz Kontos findest du hier:

https://avm.de/service/myfritz/faqs/myfritz-konto-erstellen-und-in-fritzbox-einrichten/

Im Fall eines anderen DYN-DNS Anbieters, trage deine Daten in der FritzBox unter Internet -> Freigaben -> DYN DNS ein
Dann musst du in der FritzBox eine Portweiterleitung auf die Kamera einrichten. Wie das geht, steht hier:
Die Portweiterleitung leitet eine Anfrage von draußen auf die gewählte Portnummer an eine IP-Adresse eines Teilnehmers weiter. Damit die Kamera auch immer unter dieser Adresse erreichbar ist, musst du in der FritzBox unter Heimnetz -> Netzwerk die Kamera suchen, auf den Bleistift rechts am Rand klicken und dann aktivieren, dass die Fritzbox diesem Teilnehmer immer die gleiche Adresse zuweist.
Ab dann kannst du über die MyFritz-Adresse mit angehängter Portnummer der Portweiterleitung auf die Kamera zugreifen. Im Webbrowser kannst du als Adresse eingeben:
4711.myfritz.net:12345
die 4711 und 12345 musst du natürlich an deine eigenen Daten anpassen
Gruß computerschrat
...