53 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von ahorn38 Experte (2.9k Punkte)
Hallo,

ich habe für eine Drop-Down über das Menü Datenüberprüfung / Liste den bereich

=Daten!$N$3:$N$16

angegeben. Diese Liste ändert sich aber, so dass ich die Länge variabel gestalten möchte. Die Gültigkeit soll jeweils bis zum Tabellenende in Spalte N reichen.

Hat jemand einen Tipp?

Danke und Gruß A.

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von beverly_ Mitglied (417 Punkte)
Hi,

was verstehst du unter "Tabellenende"? Verwedest du eine formatierte Tabelle oder meinst du nur den Tabellenbreich mit deinen Daten?

Generell kann man so etwas entweder dadurch lösen, dass man in der formatierten Tabelle immer nur so viele Zeilen vorhält wie auch Daten vorliegen. Oder man verwendet einen definierten Namen als Datenquelle für die Gültigkeitliste, dessen Wertebereich sich dynamisch an die Anzahl an Daten anpasst - dabei unter "Bezieht sich" auf diese Formel eingeben:

=Tabelle1!$N$3:INDEX(Tabelle1!$N:$N;ANZAHL2(Tabelle1!$N:$N)+2;1)

Bis später, Karin
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Karin,

danke für den Tipp, allerdings erhalte ich noch eine Fehlermeldung

"Verweisoperationen dürfen bei Datenüberprüfung nicht verwendet werden"......

Gruß A.
+1 Punkt
Beantwortet von beverly_ Mitglied (417 Punkte)
Hi,

du darfst die Formel nicht in der Gültigkeitszelle eintragen sondern musst einen Namen definieren (z.B. Bereich) und dort die Formel eintragen. In der Gültigkeitszelle trägst du dann als Liste ein =Bereich

Bis später, Karin
0 Punkte
Beantwortet von ahorn38 Experte (2.9k Punkte)
Hallo Karin,

musste ein paar Tage weg, deshalb erst heute großes Dankeschön!! Wie immer sind deine Tipps echte Problemlöser - zu 100%!

Gruß A.
...