203 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von
Ich möchte so wie immer gleich den Anmeldebildschirm und nicht erst die F 1 Taste drücken müssen.

Danke im Voraus an alle, die sich bemüht haben, mein Problem zu lösen.

15 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von vadderloewe Mitglied (151 Punkte)
Kody

Die Meldung kommt doch schon beim BIOS Start.

Das hat mit einem Festplattenfehler nix zu tun

vadder
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (13.6k Punkte)
Bearbeitet von flupo

da das Datum und die Uhrzeit richtig angezeigt wird, kann es die BIOS-Batterie sein, muss es aber nicht. 

Die Uhrzeit wird beim Windows-Start mit dem Internet synchronisiert. Deshalb ist das nicht unbedingt ein Kriterium.

Die Meldung mit der F1-Taste bzw. DEL-Taste kommt eher von einer beschädigten Registrie. Wenn z.B. das Betriebssystem nicht gefunden wird.

Nö, die BIOS/UEFI-Meldungen, die mit F1 zu bestätigen sind, haben mit der Windows-Registry überhaupt nichts zu tun. Das sind ausschließlich Fehlermeldungen, die das BIOS beim Startprozess (noch vor dem Windows-Ladevorgang) produziert. Dein Beispiel passt zwar wieder, aber das hat auch nichts mit der Registry zu tun.  cool

Zur Batterie: Ja, ich hab mich vertippt, hatte aber auch dazu geschrieben, dass der korrekte Typ auf der Batterie  draufsteht. Möglicherweise verbauen die Hersteller da ja auch unterschiedliche Modelle.

Gruß Flupo

0 Punkte
Beantwortet von kody Mitglied (379 Punkte)

Hi,

möglicherweise stimmt die Startreihenfolge im BIOS nicht.
Die "Hard disk" sollte an 1. Stelle stehen.

Wie du das Überprüfen und Ändern kannst, findest du z.B. hier:
https://www.netzwelt.de/tutorial/167062-windows-10-so-aendert-boot-reihenfolge.html

MfG, Kody

+1 Punkt
Beantwortet von flupo Profi (13.6k Punkte)
Auch die Startreihenfolge verursacht heutzutage keinen BIOS-Fehler, der mit F1 quittiert werden muss. Die Zeiten sind lange vorbei.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von falsch-verbunden Einsteiger (26 Punkte)

@Kody,

Die "Hard disk" sollte an 1. Stelle stehen.

Dein sollte ist ein Konjunktiv, aber darauf möchte ich nicht hinaus. Eine HDD/SSD kann an der letzten Stelle im BIOS stehen, ein PC/Computer sucht einen MBR. Mal davon abgesehen, das dies nicht auf die vom TE eröffnete Fehlermeldung im Bezug steht. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Booten 

...