50 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von tux Einsteiger (54 Punkte)
Hallo,

plötzlich startet Win10 nicht mehr, das heißt, bis zur Anmeldung geht alles gut, Anmeldung wird akzeptiert, dann sitze ich vor einem schwarzen Bildschirm mit aktiver Hintergrundbeleuchtung und nichts passiert mehr.

Habe schon 10 min. gewartet. Nichts.

Der betroffene Rechner ist ein Lenovo Ideacentre 510S, da aber die anderen Betriebssysteme (Kubuntu, KDE neon) ohne Problem starten, schließe ich einen Hardwarefehler aus.

Gibt es einen Trick, um in dieser Situation Win10 zum Laufen zu bekommen?

Danke schonmal!

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.7k Punkte)
ausgewählt von tux
 
Beste Antwort

Hallo tux,

das kann z.B. durch ein fehlgeschlagenes Update des Grafikkartentreibers passieren.
Microsoft bietet eine Reihe von Maßnahmen zur Fehlerbehebung an:
Vielleicht ist da ja das passende dabei.
Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von mixmax Experte (2.2k Punkte)
Ein paar Sachen die ich probieren würde, vielleicht hast du es teilweise auch schon probiert.

Kannst du auf dem schwarzen Bildschirm denn eine Maus sehen/bewegen?

1) ganz blöde idee - versuch mal Win + P drücken, vielleicht hat windows einen 2. Monitor erkannt und du siehst nichts auf dem Monitor wo du es erwartest.

2) Versuch auch mal mit Strg+Alt+Entf ob du in den Taskmanager kommst um zu schauen was so läuft.

3)Da die Anmeldung funktioniert, kann es ja auch kein Treiberproblem sein. eventuell ist das Benutzerprofil beschädigt

gibt es noch einen aktiven Administrator-account? dann kannst du versuchen dich mit dem (oder einem anderen Benutzer) anzumelden. Wenn ja rette deine Dokumente über C:\Benutzer\altername und lege einen neuen Benutzer an mit dem du dann weiter arbeiten kannst wenn du alles rüber kopieren konntest. Wenn alles klappt löscht du den alten Benutzer (erst wenn du sicher bist)

4) oder der Explorer (der macht auch Task und Startleiste - evtl müsstest du dann abe rnoch einen Mauspfeil bewegen können). Eventuell vielleicht ein Hintergrundprogramm das zu Problemen führt oder den Explorer stört.

letzteres wird schon nun eher ein experiment - vielleicht kannst du aber so was neues in Erfahrung bringen.

beim starten F8 drücken oder (wenn das nicht klappt) den Computer während Windows lädt hart ausschalten (z.B. Steckdosenleiste - ist aber nicht unbedingt gesund für den PC) Wenn der Computer beim Start unterbrochen wurde, bietet er vielleicht Reparaturoptionen an, die werden aber nichts reparieren, du suchst da ob es einen Abgesicherten Modus gibt und starte dann in den Abgesicherten Modus rein. Wenn das klappt, einmal im Taskmanager nach Autostart schauen.
0 Punkte
Beantwortet von tux Einsteiger (54 Punkte)
Hallo computerschrat,

danke für den Link. Windows-Taste+Strg+Umschalt+B hat nach einem Neistart das Problem gelöst, der Desktop ist wieder da.

Danke nochmal.
0 Punkte
Beantwortet von tux Einsteiger (54 Punkte)
Hallo mixmax,

danke für deinen Beitrag, vielleiccht hilfts das nächste Mal. :-)
...