60 Aufrufe
Gefragt in HW-Sonstiges von
Mir ist beim Austausch meiner Powerplatine der Steckplatz(weißer Plastikanschluss wo man das Kabel reinsteckt) an der Hauptplatine abgebrochen. Ist es möglich das zu reparieren? Ich nehme an einfach wieder rankleben geht nicht. Die Dame beim lokalen Pc Spezialisten meinte da ginge nichts mehr. Entweder Neugerät kaufen oder ganze Platine austauschen.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.4k Punkte)
Hallo,

ohne etwas genauere Information kann das sicherlich keiner sagen. Wenn nur die Gehäusewanne zerbrochen ist, die Pins des Steckers aber noch vorhanden sind, gibt es vielleicht eine Möglichkeit. Wenn die Pins aus der Platine gerissen sind, ist mit großer Wahrscheinlichkeit nichts mehr zu reparieren. Mach mal ein Foto von der Stelle und von dem Teil, das abgebrochen ist und stell das hier ein, vielleicht gibt es eine Idee.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von

Ich habe leider zurzeit keine Möglichkeit ein Foto von dem Schaden zu machen, aber ich denke das Foto hier müsste ausreichen. Es ist vollständig abgebrochen.

Betroffener Teil Rot umkreis( oben rechts im Bild)

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (13.8k Punkte)
Eine elektrische Verbindung kann man natürlich auch ohne Stecker herstellen. D.h. wenn die Pins noch am Bord dran sind, könnte man die Drähte auch direkt anlöten oder ein kurzes Kabel mit Steckverbindung bauen (mit Schrumpfschlauch isolieren).

Das dürfte aber eine üble Frickelei werden und du bekommst möglicherweise Probleme, die neue Verbindung im Gehäuse unterzubringen.

Direkt am Board würde ich nicht löten. Da ist die Gefahr, neue Kurzschlüsse zu bauen, doch recht hoch.

Gruß Flupo
...