94 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von petra65 Experte (1.6k Punkte)
Hallo,

ich suche ein Makro, das mir beim speichern das Tabellenblatt im pdf-Format im Ordner der Tabelle speichert.

Der Tabellenname soll dann bestehen aus: B1 (leer) H1 (leer) Tagesdatum, und falls die Datei bereits vorhanden ist, sollte das irgendwie erkennbar sein, z. B. mit (2).

Geht sowas? Ich stehe da total auf dem Schlauch :-(

Meine Versuche Funktionieren alle nicht.

Gruss Petra

4 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von m-o Profi (14.2k Punkte)

Hallo Petra,

das folgende Marko gehört in den VBA-Code der betreffenden Arbeitsmappe (Anleitung).

Vor dem Schließen der Arbeitsmappe wird immer das aktuelle Tabellenblatt als PDF-Datei gespeichert. Wie du sehen wirst, habe ich das mit dem Namen etwas anders gelöst. Schau mal, ob das für dich so funktioniert:

Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
Dim strDatei As String

'Name und Pfad der PDF-Datei wird in Variable geschrieben
strDatei = ThisWorkbook.Path & "\" & Range("B1").Value & " " & Range("H1").Value & " " & Format(Now, "yyyy_mm_dd_hhmmss") & ".pdf"

ActiveSheet.ExportAsFixedFormat Type:=xlTypePDF, Filename:=strDatei, Quality:= _
        xlQualityStandard, IncludeDocProperties:=True, ignoreprintareas:=False, _
        openafterpublish:=True
End Sub

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von petra65 Experte (1.6k Punkte)

Hallo M.O.,

super - funktioniert tadellos yes

Gibt es eigentlich noch die Möglichkeit die Uhrzeit mit Doppelpunkten getrennt anzuzeigen?
Wenn ich  ... ... Format(Now, "yyyy_mm_dd_hh:mm:ss") ... daraus mache erhalte ich eine Fehlermeldung.

Aber das ist nur Verschönerung.
Ganz herzlichen Dank.

PH

+1 Punkt
Beantwortet von steffen2 Experte (3.9k Punkte)
Doppelpunkte sind in Dateinamen nicht erlaubt

Gruß Steffen2
0 Punkte
Beantwortet von petra65 Experte (1.6k Punkte)

enlightened na klar ...... wer logisch denken kann hätte das bemerkt blush

Dankeschön

...