84 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von

Hallo,

ich habe mehrer Tabellenblätter erstellt. In dem ersten Tabellenblatt ist so aufgebaut wie eine Art Übersicht mit meheren Spalten. Der Inhalt wird dann jeweil in das verknüpfte Tabellenblatt kopiert. Jetzt habe ich im ersten Blatt ein Steuerlement Button erstellt und ein Makro aufgezeichnet das den Druck das anderen Blattes übernimmt. Klappt auch super nur wenn ich von der Version 2010 auf 2013 wechsle geht das Makro nicht mehr.

Sub Makro1()
'
' Makro1 Makro
'

'
    Range("O7").Select
    Sheets("Lfd.1").Select = Hier steht immer der Fehler drin!!
    ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1, Collate:=True, _
        IgnorePrintAreas:=False
    Sheets("Eingabe Einsatz").Select
End Sub

26 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15k Punkte)

Hallo,

zum Ausdruck reicht das folgende Makro:

Sub drucken()

Worksheets("Lfd.1").PrintOut Copies:=1, Collate:=True, IgnorePrintAreas:=False
 
End Sub

Das Makro gehört in ein Standard-Modul deiner Arbeitsmappe

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von
supi danke das dann nur bei Makro einfügen?

Was ist das Standard-Modul??
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15k Punkte)
Hallo,

klicke in meiner 1. Anwort auf das Wort Standard-Modul und lies dir die verlinkte Anleitung durch. Das ist normalerweise da, wo auch dein aufgezeichnetes Makro steht.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von
kommt immer Laufzeitfehler 1004
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15k Punkte)
Hallo,

gibt es denn in deiner Arbeitsmappe ein Tabellenblatt mit dem Namen Lfd.1 ?

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von
ja das gibt es.

Es ist auch komisch soblad ich das Blatt schütze geht wieder nix mehr
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15k Punkte)

Hallo,

normalerweise sollte das Drucken auch bei aktiviertem Blattschutz funktionieren. Ansonsten lade doch mal eine Beispieltabelle hoch. Wie das funktioniert kannst du hier nachlesen: LINK

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15k Punkte)

Hallo,

wenn du Tabellenblätter ausblendest, dann kannst du diese nicht ausdrucken.

Hier das geänderte Makro, damit das dennoch funktioniert:

Sub drucken()
Dim bversteckt As Boolean

'Bildschirmaktualisierung ausschalten:
Application.ScreenUpdating = False

With Worksheets("Lfd.1")
   'Prüfen, ob Arbeitsblatt ausgeblendet
   If .Visible = False Then
     bversteckt = True        'Marker für wieder ausblenden setzen
     .Visible = True        'Blatt einblenden
   End If

   'Blatt ausdrucken
   .PrintOut Copies:=1, Collate:=True, IgnorePrintAreas:=False
 
   'ggf. wieder ausblenden
   If bversteckt = True Then .Visible = False
 
End With
 
'Bildschirmaktualisierung einschalten:
Application.ScreenUpdating = True

End Sub

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von
oh danke...wie muß ich den einfügen bzw ersetzen??
...