80 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von
Hallo

Habe ein Problem mit meinem Windows 10, und zwar würde ich gerne sämtliche Updates Seitens MS Deaktivieren (Und ja ich bin mir der Risiken und der Hirnrissigkeit dessen bewusst, dennoch möchte ich es Deaktivieren)

Habe jetzt schon folgendes Versucht:

Den Dienst Windows Update deaktiviert

    ->Aktiviert sich selbständig neu nach 2-3 Neustarts

wuacult.exe alle ausgehenden Verbindungen untersagt (Firewall)

   -> keine Änderung

Die Liste der MS Server für Updates auf die Blacklist des Routers gesetzt:

    http://windowsupdate.microsoft.com
    http://*.windowsupdate.microsoft.com
    https://*.windowsupdate.microsoft.com
    http://*.update.microsoft.com
    https://*.update.microsoft.com
    http://*.windowsupdate.com
    http://download.windowsupdate.com
    http://download.microsoft.com
    http://*.download.windowsupdate.com
    http://test.stats.update.microsoft.com
    http://ntservicepack.microsoft.com

   ->Firefox und "ping" halten sich dran, dem Windows Update ist es schlicht egal.

Hätte noch jemand einen Vorschlag für mich, was ich gegen diesen Update Wahnsinn tun kann?
Schonmal Danke für eine Antwort

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Hat sich erledigt.

Habe diese Liste jetzt auf der Blacklist stehen:

https://www.pcsympathy.com/2015/08/16/list-of-windows-10-phone-home-domains/
0 Punkte
Beantwortet von
Bearbeitet

huhu, so angekettet sind wir?

@an den Fragesteller, das ist keine gute Idee mit dem Filter. Gewisse wichtige Updates müssen rauf auf die Maschine und zum zweiten, wenn diverse Install-Programme bei der installation feststellen dass etwas fehlt, dann wird es von den Microsoft-Servern zuerst downgeloadet damit dieses Programm auch danach (nach der installation) fehlerfrei ausgeführt werden kann.

ich habe es einfacher gelöst mit einem update-ON/Off Schalter. Ist pracktisch wenn ich einzelne wichtige Update doch haben will. Wenn der Schalter auf OFF ist, dann erhalte ich in der Update-Information -> Windows ist auf den neuesten Stand und das bleibt so und wird mit dem grünen Pause-Zeichen (dauerhaft 1 Jahr oder mehr) angezeigt. Der Win10 Defender wird aber trotzdem immer aktuell gehalten..

Microsoft kann bei meiner Maschine keine Updatesuche mehr anstoßen oder Zwangsinstallieren. Ich kann nur heruntergeladene UpdatePackete installieren. Wenn ich ein wichtiges UpdatePacket manuell installiere, muß der UpdateSchalter auf (ON) gestellt sein, damit das einzelne manuelle Update auch installiert wird. Zum Beispiel Treiber oder C++ Laufzeit Pakete usw. Danach stell ich wieder auf (OFF) und es wird anschließend wieder bestätigt, das ich ein Top aktuelles Windows hab..

0 Punkte
Beantwortet von
Vielen Dank für deine Antwort.

Werde ich mir mal anschauen
...