Du bist hier::--Foto in Kaleidoskop–Bilder verwandeln mit Paint.NET

Foto in Kaleidoskop–Bilder verwandeln mit Paint.NET

[imgr=14-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilder-verwandeln-mit-Paint.NET-Ergebnis5.png]14-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilder-verwandeln-mit-Paint.NET-Ergebnis5-80.png[/imgr]So können Sie mit Paint.NET ganz leicht Fotos in Kaleidoskop-Bilder verwandeln – eine bebilderte Anleitung.

Das Kaleidoskop wählt einen Bildausschnitt, spiegelt ihn mehrfach und setzt das Ganze kreisförmig wieder zusammen. Solche Kaleidoskop-Bilder sehen wie wunderschöne kleine Kunstwerke oder Mandalas aus. Das symmetrische Kunstwerk, das uns das physische Kaleidoskop zeigt, kann man kurz betrachten, aber die Schönheit dieses Anblickes ist schnell wieder vorbei . Doch was durch Spiegel in Röhren mit Guckloch passiert und schon viele Kinder fasziniert hat, kann man nun auch in der virtuellen Welt mit eigenen Fotos erstellen und die verwandelte Weltsicht sogar bewahren (speichern oder posten oder drucken und an die Wand hängen).

Das Bildbearbeitungsprogramm Paint.NET  ist gratis und hat einige professionelle Tools. Wie Sie es installieren, können Sie hier nachlesen. Zusätzliche interessante Funktionen kann man sich als kostenlose Plugins herunterladen. Der Effekt, mit dem Sie ein Foto in eine Kaleidoskop-Bilder verwandeln, ist ein solches Plugin. Es ist unter dem Namen „Kaleidoscope“ zu finden. Wie Sie Plugins bei Paint.NET installieren, finden Sie in diesem Artikel erklärt.

Nun öffnen Sie ein Foto, das Sie in Kaleidoskop-Bilder verwandeln wollen, in Paint.NET. Als Original eignen sich Bilder mit schönen Farben, wie z.B. dieses:

Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken
01-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilder-verwandeln-mit-Paint.NET-Original1-470.png

Nun gehen Sie in der oberen Taskleiste auf Effekte (1), darin auf „Verzerren“ (2) und nun auf „Kaleidoscope“ (3).

02-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilderverwandeln-mit-Paint.NET-Effekte-Verzerren-Kaleidoscope-470.png

Nun öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die Einstellungen für die Kaleidoskope-Bilder bearbeiten können.

03-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilder-verwandeln-mit-Paint.NET-Regler-470.png

So sieht das Ergebnis aus, wenn Sie die Voreinstellungen so lassen:

04-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilder-verwandeln-mit-Paint.NET-Ergebnis1-470.png

Wenn Sie nun gerne noch andere Varianten von ihrem Foto als Kaleidoskop-Bild haben möchten, können Sie die Einstellungen verändern. Zuerst einmal verschieben Sie mit gedrückter linker Maustaste auf den oberen Rand das Fenster, sodass Sie das Foto sehen können.

Am obersten Regler „Quantity of pieces“ verstellen Sie die Anzahl der Spiegelungen. Die Voreinstellung verwandelte das Foto in ein Sechseck, im nächsten Kaleidoskop-Bild ist die Anzahl jetzt auf 28 erhöht. Je höher man diesen Wert einstellt, desto abstrakter wird das Bild. Man sollte auf eine gerade Zahl stellen, wenn man weiche Übergänge zwischen den Teilen möchte.

Unter „Piece selector (modulo)“ wählen Sie den Teil des Fotos aus, den Sie spiegeln wollen. Wenn man den Regler „Radius %amount“ ganz nach rechts zieht, wird der größtmögliche Teil des Bildes gespiegelt, was meistens wünschenswert ist. Wenn Sie den Regler „ Zoom %amount“ nach rechts schieben, werden die Kaleidoskop-Bilder größer, sodass Sie das ganze Foto einnehmen können. Folgende Einstellungen …

05-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilder-verwandeln-mit-Paint.NET-Regler-geaendert-470.png

…verwandeln das Foto in dieses Kaleidoskop-Bild:

06-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilder-verwandeln-mit-Paint.NET-Ergebnis2-470.png

Hier sehen Sie noch ein zweites Beipiel, wie man mit Paint.NET ein Foto in Kaleidoskop-Bilder verwandeln kann. Das Originalfoto ist dieses:

07-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilder-verwandeln-mit-Paint.NET-Original2-470.png

Die Wahl, welchen Bildteil Sie spiegeln möchten, können Sie sich erleichtern, indem Sie unter „Cutting“ („Ausschnitt“) bei „The selected piece“ auf den Auswahlpunkt klicken. Dann stellen Sie die gewünschte Anzahl der Teile („Quantity of pieces“) ein und verschieben den Regler bei „Piece selector (modulo)“. Sie sehen nun nur das eine Teil, das Sie spiegeln werden.

08-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilderverwandeln-mit-Paint.NET-Einstellungen-aendern-470.png

Wenn Ihnen der Bildausschnitt gefällt, ändern Sie die Einstellung bei „Cutting“ wieder auf „None“, dann wird wieder das ganze Foto mit dem Kaleidoskop-Bild gezeigt.

09-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilder-verwandeln-mit-Paint.NET-Einstellungen-aendern2-200.png
Hier ist ein schönes Ergebnis trotz der ungeraden Zahl 13 an Spieglungen entstanden. Das Ergebnis der Einstellungen, die Sie auf dem vorigen Screenshot sehen, ist dann folgendes:

10-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilder-verwandeln-mit-Paint.NET-Ergebnis3-470.png

Sie können auch in „Reflective Mode“ die Einstellung ändern. Unter „normal“ (in der Voreinstellung und bisher immer gewählt) werden die gespiegelten Teile im Uhrzeigersinn angeordnet. Wenn Sie „Reversed“ anklicken, genau anders herum. Bei „Alterned“ spiegeln Sie  immer im Wechsel ein Teil in die eine, das nächste in die andere Richtung.

[imgr=11-Fotos-in-Kaleidoskope-verwandeln-in-Paint.NET-Einstellung-Alterned-470.png]11-Fotos-in-Kaleidoskope-verwandeln-in-Paint.NET-Einstellung-Alterned-80.png[/imgr]Wenn man bei der „Alterned“-Einstellung keine gerade Anzahl von Teilen hat, entsteht eine unschöne Umbruchkante. Bei Spiegelung eines anderen Bildausschnittes, aber mit ebenfalls 13 Teilen und der Einstellung „Alterned“ erhält man dieses Ergebnis:

12-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilder-verwandeln-mit-Paint.NET-Ergebnis4-470.png

Schöner ist das Gleiche (bzw. es ist fast der Gleiche Bildausschnitt, aber auch die Einstellung „Alterned“)mit 12 Teilen ohne die Umbruchskante:

13-Fotos-in-Kaleidoskop-verwandeln-in-Paint.NET-Ergebnis4b-470.png

Wenn Sie die Kaleidoskop-Bilder allein auf dem Foto haben möchten, können Sie bei „Cutting“ auf „All the pieces“ gehen, dann wird das Originalfoto aus dem Hintergrund entfernt und nur das Kaleidoskop-Bild gezeigt. Hier sehen Sie, wie ein Kaleidoskop-Bild mit recht hoher Anzahl von Teilen, wieder einem anderen Bildausschnitt und ohne Hintergrund aussieht:

14-Fotos-in-Kaleidoskop-Bilder-verwandeln-mit-Paint.NET-Ergebnis5-470.png

Weitere Artikel zu Paint.NET finden Sie unter:

Weitere Artikel zu den Bildbearbeitungsprogrammen Gimp, Photoshop, Ifran und FastStone:

Von |2018-07-25T14:34:27+00:00November 18th, 2010|Kategorien: Bildbearbeitung|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar