Du bist hier::--Fotos verschärfen mit Paint.NET

Fotos verschärfen mit Paint.NET

[imgr=00-Gratis-Bildbearbeitungsprogramm-Paint.NET-Logo.png]00-Gratis-Bildbearbeitungsprogramm-Paint.NET-Logo-40.png[/imgr]Hier erfahren Sie, wie man mit dem kostenlosen Fotobearbeitungsprogramm Paint.NET Fotos, die etwas unscharf sind, verschärfen können. Sie können Paint.NET hier kostenlos herunterladen und hier sehen Sie, wie Sie das Gratisprogramm installieren.

Wenn Sie Fotos haben, deren Schärfe nicht ganz optimal ist, die aber nicht verwackelt sind, dann kann die automatische Funktion von Paint.NET diesen Fehler beheben. Verwackelte Bilder kann diese Funktion leider nicht reparieren. Öffnen Sie das entsprechende Foto, das Sie verschärfen wollen mit Paint.NET. Unser Beispiel sieht vor der Bearbeitung so aus.

01-Paint.NET-Foto-Schaerfen-Original-470.png

Nun gehen Sie in der oberen Taskleiste auf Effekte (1) / Fotos (2) / Verschärfen (3).

02-Paint.NET-Foto-Schaerfen-Effekt-anklicken-470.png

Es öffnet sich ein Fenster mit einem Regler. Ziehen Sie das Fenster, wenn nötig mit gedrückter Maustaste zur Seite, sodass es nicht das Foto verdeckt.

03-Paint.NET-Foto-Schaerfen-Regler-200.pngVerschieben Sie den Regler, bis der gewünschte Schärfegrad erreicht ist. Ein Klick auf „ok“ und das Verschärfen des Fotos ist erledigt. In unserem Fall haben wir den Regler auf die höchste Schärfe eingestellt, damit der Effekt so gut wie möglich zu sehen ist.

Das Ergebnis unterscheidet sich deutlich vom Original, daher fanden wir die Funktion Fotos verschärfen bei Paint.NET durchaus zufriedenstellend.

04-Paint.NET-Foto-Schaerfen-Ergebnis-470.png

Weitere Artikel zu Paint.NET finden Sie unter:

Weitere Artikel zu den Bildbearbeitungsprogrammen Gimp, Photoshop, Ifran und FastStone:

Von |2018-07-25T14:34:27+00:00November 10th, 2010|Kategorien: Bildbearbeitung|1 Kommentar

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. unglaublich001 12. Dezember 2013 um 12:57 Uhr

    Finde nicht , daß das 2.Bild schärfer ist , hat nur
    einen unnatürlichen Kontrast .

Hinterlassen Sie einen Kommentar