Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Linux

Debian bleibt beim Booten hängen :(





Frage

Hallo, ich bin noch absoluter Linux-Neuling und habe neulich bei mir mal Debian Linux ausprobiert. Im Großen und Ganzen lief es schon ganz gut, aber plötzlich bleibt es beim Booten einfach hängen. Was ich noch lesen kann (weil die ganzen Meldungen rauschen nur so über den Bildschirm) und mir ungewöhnlich vorkam war folgende Meldungen, die sich etliche Male wiederholten: [code]/usr/bin/charset: line 16: 3: Bad file descriptor /dev/tty6 (iso15), get_console_fd: No such file or directory /etc/init.d/rcS: line 199: /dev/tty1: No such file or directory[/code] Die letzte Zeile, bei der es dann hängenbleibt, ist folgende: [code]IPv6 over IPv4 tunneling driver[/code] Wenigstens reagiert er noch auf [Strg] + [Alt] + [Entf], so muss er noch nicht völlig weg sein. Aber irgendwie seh ich keinen Zusammenhang, zumal ich vorher auch nix geändert hatte. Wie kann das plötzlich passieren und wie kriege ich Debian wieder zum Laufen?!? Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, ich habe da noch keine Ahnung damit :(

Antwort von