Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

Slot-1: Prozessoraustausch: Wie geht das Ding ´raus (und wider rein)?





Frage

Ich möchte in einem alten Test-PC mit Slot-1 eine 350er CPU durch eine etwas schnellere ersetzen. Handbuch liegt vor, Dips etc. kein Problem. Aber zur Montage gibt es nur Abbildungen von Mässiger Qualität. Das Ding REIN zu kriegen, wäre wohl auch nicht schwierig. Ich habe aber Sorge, beim ´rausziehen etwas kaputt zu machen. Hat jemand damit Erfahrung?

Antwort 1 von bored

Vor dem Einbau solltest du dich unbedingt von sämtlicher statischer Elektrizität befreien (Heizkörper anfassen :P), sonst brauchst du auch gleich nich ein neues Mainboard...
(nur mal so, falls das nicht in irgendeiner Anleitung drinsteht)

Wenn du dann den Lüfter vorsichtig abmontiert hast, solltest du an der einen Seite des Prozessorslots einen kleinen Hebel sehen können. Wenn du den nach oben bewegst, löst sich eine Arretierung und das Ding hängt lose im Sockel.
Das einzige, worauf du achten solltest ist, dass du die CPU GERADE nach oben rausziehst und nicht irgendwie verkantest - die Pins werden´s dir danken.

Beim Einbau gilt dasselbe - nur andersrum. Einsetzen, Hebel runter, Lüfter (mit Wärmeleitpaste) drauf.
Mein alter Lehrer meinte, dass es nicht unbedingt gesund für die CPU sei, wenn sie verkehrt herum eingebaut wurde. Gut, meine hatte es damals gut überstanden, aber pass da auch mal besser auf...

Das sind jedenfalls meine Erfahrungen mit dem Austausch von Prozessoren.
Wenn du das meiste schon wusstest, dann hab ich halt zuviel getippt :)

mfg bored

Antwort 2 von Event

Hallo

Wenn ich mich recht entsinne gibt´s auf beiden Seiten etwas hakenähnliches, das die Cpu gegen herausfallen sichert. Die Slot-1 steckt in einem AGP-ähnlichen Sockel der auch etwas an Zugkraft benötig ähnlich wie ´ne Grafikkarte.

Gruß
@bored Du beschreibst - glaub´ ich - einen ZIF-Sockel

Antwort 3 von nostalgiker6

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung - von den Ur-Sockeln (ich weiss nich, wie die hiessen, aber bim 486er und dem P1 133) kenne ich das so.

Aber bist Du sicher, dass das auch für den Slot-1 gilt? der sieht nämlich ganz anders aus als diese mehr oder weniger quadratischen Sockel mit den vielen Pins unten: Er steht ähnlich wie ein Speicherbaustein - vielleicht sogar eher wie eine PCI-Karte senkrecht auf dem Board.
???

Antwort 4 von nostalgiker6

Meine Antwort 3 bezieht sich auf A1 - A2 habe ich erst nach dem Abschicken von 3 gesehen.

Antwort 5 von nostalgiker6

Nochmal beiden Dank - von Event zum kräftigeren Ziehen ermutigt, hab´ ich mich getraut (mit sanfter Hilfe eines Schraubenziehers als Hebel), und es hat geklappt. Nach zahlreichen Frustrationen heute endlich ein Erfolgserlebnis!

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: