Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Security/Viren

Sypbot - Eintrag "Windows Security Center"...





Frage

Hallo! Ich hab Windows XP home mit SP2 und hab mir gerade die neue Version Sypbot S&D heruntergeladen, geupdatet und einen Scan gemacht. Es wurden 2 Einträge gefunden: 1. Windows Security Center.AntiVirus0.verride 2. Windows Security Center Firewall0verride [i]Als Hinweis erscheint bei beiden Einträgen dies:[/i] "Dieser Eintrag ist ein Hinweis darauf, dass die Einstellungen des Windows Sicherheitscenters geändert wurden. Wenn Sie diese Einstellungen selbst geändert haben, dann können sie Spybot anweisen, diese Meldung zu ignorieren. ..." [i]Und bei den einzelnen Einträgen steht darunter noch Folgendes:[/i] zu 1.: "Windows Security Center.AntiVirus0.verride", wird dieses gefunden, so wurde die Überwachung vom Sicherheitscenter über Antivirensoftware deaktiviert. zu 2.: "Windows Security Center.Firewall0.verride", wird dieses gefunden, so wurde die Überwachung vom Sicherheitscenter über Firewall deaktiviert. Einstellungen: zu 1.: HKEY_LOCAL_Machine\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\AntiVirus0verride!=dword:0 zu 2.: ...\Firewall0verride!=dword:0 Was haben diese Einträge zu bedeuten und kann ich die löschen? Mein Antivirenprogramm ist Kaspersky und die Firewall ist Kerio. Im Sicherheitscenter sind beide als "aktiviert" angegeben. Irgendwann - bevor ich Spybot installierte - hatte ich das mal so festgelegt. Ob das wohl gemeint ist? Das ältere Sypbot hatte sowas nicht angezeigt. Danke im Voraus für Eure Antworten. Gruß! Maschi

Antwort 1 von Firebird88

Du hast im Sicherheitscenter lediglich nicht aktiviert das es das Antivir und die Firewall überwachen soll, bzw. das Sicehrheitscenter kennt die beiden nicht und kann sie deshalb nicht überwachen...stasi artig dieses windows...*g*

Antwort 2 von Maschi63

Oh, ich hab mich verschrieben:
Ich meinte natürlich

Spybot S&D

Antwort 3 von Maschi63

Danke, Firebird88.

Ich hab grad nochmal ins Sicherheitscenter reingeschaut. Da steht unter Firewall: "Kerio Firewall ist aktiviert. ..."
Und unter Virenschutz: "Kaspersky Anti-Virus... hat gemeldet, dass es auf dem neuesten Stand ist und der Virusscan aktiviert ist. ..."

Das müsste doch heißen, es erkennt und überwacht die beiden, oder?

Gruß! Maschi

Antwort 4 von Firebird88

Hmm an sich schon... mir wär auch bekannt das sich einige nicht "überwachen" lassen. Ob die deinen dazugehören weiß ich nicht, aber einige tauchen zwar auf, und werden als "überwacht" und aktuell gemeldet, aber tun nix dergleichen. Zum beispiel meldet ein Norton antivir das ich vor 6 Monaten deinstalliert habe noch immer an das Center das es aktuell und am laufen wäre...in wahrheit läuft aber antivir...von daher kannste das center eh vergessen...verlass dich lieber auf dinge die du selbst steuerst!

Antwort 5 von Maschi63

Ich glaube, ich hab die Ursache gefunden.
Und zwar hatte ich im Sicherheitscenter jeweils unter "Firewall" und "Virenschutz" bei Erweitert einen Haken gesetzt, dass ich die Software selbst überwache (weiß den genauen Wortlaut nicht mehr).
Da stand als Hinweis dabei, dass vom Sicherheitscenter dann keine Meldungen kommen usw.

Ich hab die beiden Haken jetzt rausgenommen, das Sicherheitscenter erkennt die beiden Programme an und Spybot hat bei einem erneuten Scan jetzt nichts mehr gefunden.

Gruß! Maschi

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: