Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

csv-Dateien mit Excel97





Frage

Hallo an alle, ich muss eine Großzahl von csv-Dateien bearbeiten. Wenn ich diese im Explorer doppelklicke, dann öffnet sich Excel und schreibt alle Einträge der csv-Datei durch Semikolon getrennt in die erste Spalte. Öffne ich die Datei jedoch mühsam in Excel über Datei/Öffnen und wähle als Dateityp *.csv aus, dann wird die Datei richtig ausgelesen, die Semikolons werden als Trennzeichen zwischen den Zellen erkannt, die Daten auf die entsprechende Anzahl von Zellen verteilt. Wie kann ich erreichen, dass Excel97 die Dateien gleich beim Doppelklick richtig ausliest? websurfer

Antwort 1 von Excel Schultz

Halbwegs komfortabel geht das mit dem "Senden an"-Befehl im Kontextmenü. So kannst Du auch mehrere Dateien gleichzeitig öffnen.
Um dort einen Excel-Eintrag zu erzeugen, mache folgendes (da Du Office97 benutzt, nehme ich an Du hast Win98):
Gehe einfach im Startmenü auf den Excel-Eintrag -> rechte Maustaste -> kopieren und dann im Windows-Explorer in den Unterordner "Sendto" vom Windowsordner. Dort Einfügen wählen.

Antwort 2 von want2cu

Hallo Websurfer,

das Problem kannst du wie folgt lösen:

Suche mit dem Programm regedit in deiner Registry im Bereich
HKEY_CurrentUser SOftware(so ungefähr) einen Stelle mit Namen
Excel.csv - shell - open - ddeexec.

Dan findest du dort in dem rechten Bildschirmbereich einen Wert der vermutlich so aussieht [open("%1")]

Das ist - trotz deutschem Excel - die US-Version, die dazu führt, dass die CSV-Datei eben nicht "deutsch "erkannt und richtig getrennt wird.

Ändere diesen Schlüssel einfach so ab:

[öffnen("%1")]

Und dann müßte es bei dir auch dauerhaft mit dem Doppelklick auf eine CSV-Datei klappen und die Umwandlung erfolgt korrekt.

Cu
want2cu

Antwort 3 von websurfer

Hallo ihr beiden,

der Registry-Tip funktioniert einwandfrei, kann aber auch einfacher realisiert werden:

im Windows (übrigens NT, nicht 98)- Explorer:
Ansicht - Optionen - Dateitypen,
dort entsprechenden Dateityp heraussuchen,
dann über Bearbeiten - "Open" auswählen - Bearbeiten das Häckchen bei "DDE verwenden" setzen und in der ersten Zeile "open" durch "öffnen" ersetzen.

(Ich wusste doch, dass ich beim Probieren schon irgendwo die im Tip genannte Zeichenfolge [open("%1")] gesehen hatte ;-) )

Danke

websurfer

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: