Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Bildbearbeitung

ungewolltes komprimieren





Frage

Hatte bereits am 18.4. eine Anfrage. Ich komme leider nicht weiter. Wenn ich ein Bild bearbeitet habe (Schärfe,Schrift usw.) und es wieder in den Ordner lade wird es automatisch komprimiert (von 1000kb auf ca. 700kb) Es liegt nicht am Bildbearbeitungsprogramm oder am Ordner. (JPEG Bilder). Ist mir noch zu Helfen.

Antwort 1 von Zemmel

Hi !

Wenn Du nicht willst, daß Deine Bilder beim Speichern komprimiert werden, mußt Du ein Bildformat wählen, das ohne Komprimierung arbeitet, z.B. TIF oder BMP.

Gruß

Klaus

Alles im Leben geht natürlich zu. Nur meine Hose geht natürlich NICHT zu. (Heinz Erhardt)

Antwort 2 von steffen2

Hallo

und warum hast du nicht auf die Fragen geantwortet?

http://www.supportnet.de/threads/1053312

Gruß Steffen

Antwort 3 von Wol

welche Frage ?

Antwort 4 von steffen2

Zitat:
welches Bildbearbeitungsprogramm hast Du denn??
Und welches Dateiformat (IPEG,BMP,...)??


beide

Antwort 5 von Wol

JPEG, Picture It Premium

Antwort 6 von m-a-d

Hallo Wol

Ich kenne zwar diese Programm nicht, doch auch hier sollte es beim Speichern als *.jpeg Optionen geben. Dort kannst Du dann einstellen, ob und wieviel komprimiert wird. Normalerweise läßt sich die Komprimierung auch komplett auf Null setzen, sodass die Komprimierung aus ist. Sollte das wider erwarten nicht gehen, dann wie schon von den Anderen vorgeschlagen, ein anderes Dateiformat, wie *.bmp oder *.tif wählen.

NDT

m-a-d

Antwort 7 von Erkenner

Hallo,
hier liegt der Hase im Pfeffer:
Zitat:
Wenn ich ein Bild bearbeitet habe (Schärfe,Schrift usw.) und es wieder in den Ordner lade

Du mußt das bearbeitete Bild Neu Abspeichern !!
Wenn Du es bearbeitest und z.B. durch Beschneiden verkleinerst - wird es im alten Speicherplatz entsprechend (bei JGEG) komprimiert .
Also neu "Speichern Unter" und dann bei JPEG auf 100% oder wie Zemmel in Antwort 1 vorschlug
Zitat:
ein Bildformat wählen, das ohne Komprimierung arbeitet, z.B. TIF oder BMP.

Viel Erfolg

Antwort 8 von Wol

Danke für alle Vorschläge.

Habe alles versucht.

Der Fehler muß woanders liegen.

Antwort 9 von sutadur

Ich bin noch immer nicht sicher, ob es sich um einen "Fehler" handelt. Du öffnest ein JPG-Bild zur Bearbeitung, habe ich das soweit richtig verstanden? Anschließend wird bearbeitest Du dieses Bild und speicherst es wieder ab, auch richtig? Du hast noch immer nicht geschrieben, in welchem Format Du das Bild nach der Bearbeitung speicherst.

Antwort 10 von Wol

Hallo sutatur
Ich speicher in JPG ab.
das komische ist folgedes.
JPG Bilder sind ja schon komprimiert.
Nach der Bearbeitung werden sie bei mir nochmals verkleinert. Da kann was nicht stimmen.

Antwort 11 von steffen2

kannst du in "Picture It Premium" die Qualität beim speichern einstellen?

Antwort 12 von eric3600

Passiert das auch wenn Du einen anderen Ordner nimmst zum Speichern?

Antwort 13 von sutadur

Zitat:
Nach der Bearbeitung werden sie bei mir nochmals verkleinert. Da kann was nicht stimmen.
Dabei handelt es sicher aber nicht um einen Fehler, sondern liegt in der Natur der Sache. Wenn Du JPEG-Bilder öffnest, bearbeitest und dann wieder erneut als JPEG speicherst, wird das Bild selbstverständlich erneut komprimiert, und zwar mit den dann aktuellen Einstellungen Deiner Bildbearbeitung. Wenn Du das ausdrücklich nicht möchtest, kannst Du entweder die Komprimierung minimieren (Qualität auf 100 stellen) oder ein Format verwenden, das die Bilder unkomprimiert abspeichert (wie bereits oben vorgeschlagen).

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: