Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Linux

MIgration auf neuen Server





Frage

Hallo Gemeinde, ein Linux-Server, elcher als Proxy für ein Windows LAN fungiert, soll ausgetauscht werden, gegen ein schönes 19" Gerät. Nun ist die Frage, wie stellt man sowas am geschicktesten an, wenn man keine besonders großen Linux-Kenntnisse hat? Die Konfiguration soll natürlich so bleiben, aber die 4 gb Platte, welche im alten System sitzt, kann ich doch schlecht ins neue einbauen oder ist das nicht so problematisch wie bei Windows Systemem? Platte GHOSTEN und sehen was passiert? Aber das derzeit laufende System ist ein MMX 233 :) und das aktuelle, welches nun laufen soll ist ein P4 2.4 mit nem Intel Chipsatz. Ich schätze, das wird nix oder? Bin für jeden Typ dankbar. gruß LS

Antwort 1 von Lucky_Strike

axo... es soll die aktuellste SuSE Distri drauf. Derzeit fährt das alte system mit einem SuSE 8.2 ...

Antwort 2 von RTFM

Nein, das wird nichts.

Beschäftige Dich mit Squid, dann kannst Du Dir die Distro selbst aussuchen.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: