Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Peripherie

Monitor verdunkelt sich- aber nur zeitweise





Frage

Hallo, ich habe das Problem, daß sich mein Bildschirm ca. 20 Minuten, nachdem ich den PC angestellt habe, verdunkelt. Wenn ich ich dann ein oder zweimal auf ihn schlage, erhellt er sich dann für etwa 5 Minuten, dann wird er wieder dunkler. Jetzt braucht es schon mehr Schläge, um ihn wieder richtig zu erleuchten, aber die Erleuchtung hält dann nur 2 Minuten vor, danach helfen auch keine Schläge mehr. Nach 20-30 Minuten wird er jedoch dann von allein wieder hell. Der Bildschirm wird auch nicht völlig schwarz, sondern nur dunkler; kontrastreiche Stellen sind noch zu erkennen. Dazu kommt, daß im oberen Bildschirmbereich (5 cm) helle "Schatten" der Desktop- Icons bzw. der Schrift des Internet- Explorers sich unter diesen in Form von weißen Strichen wiederholen. Meinen Monitor (einen "alten" Nicht-Flach-Bildschirm, keine Ahnung wie die heißen) von "Medion" hab ich 2000 mit dem PC zusammen gekauft. Als das Problem vor 4 Monaten auftrat, waren die Verdunkelungsphasen noch sehr kurz; man konnte den Monitor mit ein bis zwei Schlägen wieder erhellen. Ich kann mich nicht entsinnen, kurz vor dem Auftreten des Problems irgend etwas an Hard- oder Software geändert zu haben. Zuerst vermutete ich, daß der Monitor zu heiß wird......allerdings würde er dann ja nicht von alleine wieder hell werden bzw. würde er sich danach dann bei erneutem Heißlaufen ja wieder verdunkeln. An der Graphikkarte kann es ja eigentlich auch nicht liegen, da er ansonsten ja normal darstellt.. Hat vielleicht jemand eine Idee, was mit ihm los sein könnte? Oder verabschiedet er sich in seinem biblischen Alter von 5 Jahren nur einfach allmählich in die ewigen Jagdgründe? Es grüßt die für jeden Hinweis dankbare Grete

Antwort 1 von uwei

Wenn nicht mal mehr Schläge helfen, ist die Beziehung wohl endgültig als gescheitert anzusehen. Fünf Jahre ist doch ´ne ordentliche Zeit für einen Medion Kameraden.
Ich würd´ mich nach einem anderen umsehen an deiner Stelle, wenigstens mal probeweise, für einen Tag oder ´ne Nacht erstmal, um den Moni als Versager eindeutig bloßzustellen.

Antwort 2 von Saarbauer

Hallo,

nach fünf Jahren ist zwar nicht unbedingt die Zeit für einen Abgang, aber es kommt vor.

Ich würde mir einen Neuen besorgen, da eine Reparatur nicht lohnt.

Gruß

Helmut

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: