Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

Bleibt die ADSL- oder Cable-Bandbreite konstant?





Frage

Hallo! Frage: Wenn ich mit 3 PC´s gleichzeitig mit ADSL oder mit Cable-Internet surfe, bleibt dann die Bandbreite bei allen drei konstant? D.h. wenn ich mit einer 1 Mbit Leitung surfe, stehen mir dann mit allen drei PC 1 Mbit zur Verfügung? Besteht in dieser Hinsicht ein Unterschied zwischen ADSL und Kabel?

Antwort 1 von Privatkunde

Die Bandbreite der LEITUNG bleibt konstant, zumindest bei DSL.
Wie du sie ausnutzt, bzw auf deine Rechner verteilst, regelt dein Router dynamisch.
Vielleicht kannst du im Router ein Limit einstellen, sonst hast du da keinen Einfluss drauf.

Über Cable weiss ich gar nichts :-(

Antwort 2 von firefox

Du hast deine Bandbreit von deinem ISP ... die bleibt konstant.
Egal ob du mit einem oder 100 PCs surfst - das wird nicht mehr...

Antwort 3 von xmax

hi, beim dsl ist es eine ende/ende (dein rechner/dsl und die gegenstelle) verbindung übers telefonnetz, die bandbreite (angenommen alles ok) bleibt konstant- wie hier, 1mbit/s kommt in etwa an diese übertragungsrate und hält sie.
eine andere geschichte ist schon beim kabel-internet, es ist zwar schneller als dsl, aber ob es immer konstant bleibt hängt schon von ein paar faktoren ab- beispielweise wie viele leute in einer ortschaft (bk-knotenpunktt) auf die gleiche idee kammen und sich kabel-internet besorgt haben :-)
beim dsl huschen nur die "rohdaten" über die strippen, beeinflusst hauptsächlich durch die qualität des telefonnetzes (speziell durch die sogenannte letzte meile).
ganz anders ist es beim kabel-internet, nicht nur die daten aber auch die ganzen steuersignale (zugriffsverfahren) werden hier über koax-kabel mitgeschoben, das kann schon manchmal die geschwindigkeit um einiges reduzieren- ein kabel-internet ist ein "shared"-internet.
so ganz einfach kann man nicht die beiden vergleichen, schon wegen der unterschiedlichen (durch das medium bediengt) übertragung.
nur wenn beim dsl und unter der anwendung eines dsl-routers hat man eine ähnliche situation- alle die an dem dranhängen teilen sich mit der bandbreite.
ein schokoriegel habe ich schon mal geteilt :-)), aber womit man so die bandbreite teilen kann, keine ahnung- kein bedarf bis jetzt sich damit zu befassen.

mfg xmax

man kann noch auf die finger hauen, wenn einer da zu grossen download schiebt.

Antwort 4 von N-Gee

Vielen Dank für alle Antworten...

ich habe mich vielleicht bei der Formulierung der Frage falsch augedrückt... daher nochmals die Frage.

Nehme wir einmal an, dass ich eine 1 MBit Internet-Leitung habe und daran 1 PC anschliesse. Auf dises PC installiere ich eine Tauschbörse wie WinMX, eMule, Kazaa oder dergleichen und komme bei einem Film-Download auf (1000bit / 8) = 125 KByte/s.

Wenn ich nun an die gleiche 1 MBit Internet-Leitung über einen Router 3 PC´s angeschlossen habe, auf allen drei eine Tauschbörse installiere und damit Files downloade. Komme ich dann bei gleichzeitigem herunterladen von 3 unterschiedlichen Filmen bei allen drei PC´s auf 125 Byte/s?
Oder wird die Bandbreite durch drei getielt?
Also nur 125 Byte/s / 3 = 41.66 byte/s auf jeden PC?

Besteht nun in dieser Hinsicht einen Unterschie bei ADSL- oder Kabel-Internet?

Thx

N-Gee

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: