Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Datenbanken

ACCESS Verknüpfung und Tabelle im Formular





Frage

Hallo und schonmal danke fürs Lesen. Ausgang ist eine importierte Datenbank und zwar die aus Outlook mit den Kontakten. Da sind nun Sachen wie Name, Vorname, Tel und ANZEIGE (Das ist sowas wie HERR THEO MUSTERMANN) drin. In einer weiteren Tabelle (Tabelle2) hab ich auch ein Anzeige-Feld erstellt und die beiden Felder in einer Abfrage verknüpft. Wenn ich also in die Tabelle2 den Anzeigenamen aus der Outlooktabelle schreibe, dann gehts. Nur möchte ich ja nicht immer nachdem ich einen neuen Datensatz in Outlook einfüge in die Tabelle 2 gehen müssen und dort den Anzeigenamen reinschreiben. Er kann gerne automatisch für jeden Eintrag in der Outlook-Tabelle einen Eintrag in die Tabelle2 ins Anzeigefeld vornehmen, damit in der Anzeige auch die Daten dargestellt werden, denn das macht er in der Abfrage nicht, da die beiden Tabellen verknüpft sind und es in der einen ja anfangs noch keinen Anzeigewert entsprechend der Outlooktabelle gibt. Desweiteren möchte ich dann für jeden Kontakt eine Tabelle anlegen, die man dann im Formular einsehen kann. Da wären die letzten 5 Einträge rückwärts geordnet nach Datum erwünscht. Nur wie macht man das? Man muss ja dann darüber einen Eintrag machen können. Besten Dank für die Hilfe im voraus!

Antwort 1 von Teddy7

Reicht es nicht, wenn der Eintrag in der outlook-Tabelle vorhanden ist ?
Stell doch in der Abfrage die Verknüpfungsart mal auf 2 = alle Sätze aus der Outlook-Tabelle und nur die passenden aus der anderen Tabelle.


Ansonsten bleibt Dir nur, in einer Abfrage die Sätze zu ermitteln, für die in der anderen Tabelle keine Sätze vorhanden sind und dann eine Anfügeabfrage daraus zu machen.

Gruß
Teddy

Antwort 2 von Schupo

Danke für Deinen Beitrag @Teddy,

es würde wirklich reichen, wenn ich das in die Outlooktabelle schreiben könnte, was leider nicht geht, da diese nur ausgelesen wird.

Also muss Deine zweite Lösung herhalten, die sich auch gut anhört, kannst Du mir etwas detaillierter beschreiben, wie das zu machen ist?

Dankend im voraus,
Schupo

Antwort 3 von Teddy7

Schau mal hier
http://www.donkarl.com/
in der FAQ 3.16

Gruß
Teddy

Antwort 4 von Schupo

Hab mir die FAQ durchgelesen und hatte dann auch die Tabelle mit den fehlenden Datensätzen in Tab2, aber damit ja noch nicht in Tab eingetragen.

Ich habe dann eine Anfügeabfrage gemacht in der
ANZEIGE aus Tab1, die alle Datensätze enthält, in ANZEIGE aus Tab2 zu fügen.

Dabei ist ANZEIGE in Tab2 ein Primärschlüssel und hat so verhindert, dass doppelte einträge gemacht werden. Allerdings bekommt man dann natürlich immer eine Fehlermeldung, weil er versucht alle aus Tab1 in Tab2 zu packen und der Primärschlüssel das verhindert.

Wie kann ich denn nur die hinzufügen, die noch nicht in Tab2 sind?

Antwort 5 von Teddy7

Wenn Du die Abfrage machst wie in der FAQ beschrieben, hast Du ja nur die Datensätze, die in A aber nicht in B enthalten sind.
Jetzt machst Du eine neue Abfrage mit Datenquelle = eben jene erste Abfrage und stellst diese Abfrage auf "Anfügeabfrage"

Antwort 6 von Schupo

Klappt bestens, vielen Dank!

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: