Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

XP für einen schwachen PC einstellen?





Frage

Hallo, ich habe auf meinem Zweitrechner Windows XP Prof. (SP2) installiert. Der Rechner hat einen Pentium mit 500 MHz und 128 MB Ram. Ich weiß, das ist das absolute Minimum für XP, aber er läuft verhältnismäßig gut mit XP. Nun meine Frage: Kann ich irgendwelche Einstellungen in XP vornehmen, dass XP weniger Ressourcen braucht? Ich habe bereits das Optische verändert, d.h. die Effekte deaktiviert. Aber gibt es noch mehr Möglichkeiten? lg, Daniel

Antwort 1 von binaryoutlaw

Hallo,
kommt drauf an für was du ihn verwenden willst. Du könntest z.B. damit anfangen alle nicht benötigten Dienste abzuschalten, die im Hintergrund laufen. (http://www.dingens.org/) ist dafür eine gute Anlaufstelle. XP-Antispy www.xp-antispy.org bietet dafür ebenfalls ein paar Einstellungen. Und alle nicht benötigten Programme aus dem Autostart werfen. Achtung: Verändere nur Einstellungen wenn du genau weißt was du tust, ansonsten frag nochmal nach.
MfG
binaryoutlaw

Antwort 2 von Daniel2525

Hallo,

lieben Dank, dass du geschrieben hast. Es stimmt, ich habe Antispy ganz vergessen. Die anderen Systeme, die im Autostart sind, muss ich mir nochmal genau ansehen.

lg, Daniel

Antwort 3 von Daniel2525

Hi,

ich brauche doch deine bzw. eure Hilfe. Da gibt es ja zig Dienste, die aktiv sind, aber mir überhaupt nichts sagen.

Beispiel siehe hier.

Welche kann ich chanceln und welche sind wichtig?

lg, Daniel

Antwort 4 von b1n4ry0utl4w

Hallo nochmal,
schau mal auf www.dingens.org . Da kannst du ein Programm runterladen:"Windows-Dienste abschalten" heißt das. Das erledigt alles für dich. Musst bloß noch einstellen, ob du einen Computer im LAN hast oder nicht. Da brauchst du dich um nichts weiteres kümmern. Kannst dir auch mal das Tutorial anschauen, da steht auch noch mehr.
Mfg
b1n4ry0utl4w

Antwort 5 von b1n4ry0utl4w

Hab noch nen nützlichen Link für dich gefunden:
http://www.ntsvcfg.de/kss_xp/kss_xp.html#xp1
PS: Wenn du nicht genau weißt was du tust dann lass es lieber bleiben, diese Einstellungen betreffen tlw. den Windows-Kernel, damit kannst du dein Betriebssystem komplett lahmlegen.
MfG
b1n4ry0utl4w

Antwort 6 von Cottet

Du kannst dir auch deine eigene abgespeckte WindowsCD erstellen mit nLite. Lässt einfach die Programme und Tools in WinXP weg, die du nicht brauchst. Eine deutsche Webseite mit vielen Infos und einem Forum findest du hier.

Antwort 7 von Daniel2525

Hallo,

lieben Dank für eure viele Vorschläge und Ideen.

Ich belasse es jetzt mal dabei, weil ich mich mit so intimen Einstellungen von XP überhaupt nicht auskenne und an dem Grundsatz "Never touch a runnn´ System" festhalte.

Ich habe das XP Design abgeschaltet, XP-Antispy laufen lassen, Outlook Express deinstalliert und im Autostart-Ordner sind ncht viele Programme.

lg, Daniel

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: