Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Linux

Mit Linux-Client af Windows-Server zugreifen ...





Frage

Hallo! Ich habe leider zu wenig Erfahrung und keine Testlandschaft. Vielleicht könnt Ihr mir einen Tipp geben: Ist es grundsätzlich möglich, dass ich mit einem Linuxrechner in ein WindowsNetzwerk gehe (ein Netzwerk ohne Userkennungen etc.) um dann in einem freigegebenen Ordner des Servers ein Windows-Programm zu starten? Benötige ich zu Start des Programms WINE oder ähnliches, oder kann man den Windowsserver irgendwie nutztn? Und ein letztes: Wenn mit Hilfe von WINE, sind dann wirklich alle Funktionen des Programms (Netzwerkprogramm) funktionsfähig? Für Hilfe bin ich sehr dankbar! Frohen 3.Advent ;) Gruß

Antwort 1 von draack

Hi,

Zitat:
Ist es grundsätzlich möglich, dass ich mit einem Linuxrechner in ein WindowsNetzwerk gehe
Ja.
smbclient
oder
smbmount
.
Zitat:
um dann in einem freigegebenen Ordner des Servers ein Windows-Programm zu starten?
Nur mit Wine.
Zitat:
Benötige ich zu Start des Programms WINE oder ähnliches, oder kann man den Windowsserver irgendwie nutztn?
Mit Wine. Den MS Windows Server dafür zu benutzen geht nur in bestimmtem Fällen (RPC, DCOM).
Du kannst aber auch eine virtuelle Maschine wie VMWare mit einer MS Windows Installation nutzen.
Zitat:
Und ein letztes: Wenn mit Hilfe von WINE, sind dann wirklich alle Funktionen des Programms (Netzwerkprogramm) funktionsfähig?
Des Pudels Kern. Wine ist (noch) keine vollständige Implementierung einer Windows API ("Wine Is Not an Emulator"). Am Besten - testen.

Tschö,
Volker

Antwort 2 von Zemmel

Hi !
Zitat:
Ich habe leider zu wenig Erfahrung und keine Testlandschaft.

Klar hast du eine Testlandschaft - deinen eigenen Rechner.
Ich würde an deiner Stelle Volkers Rat befolgen und die ganze Sache mit einer Virtuellen Maschine testen.
Du kannst ein komplettes Linux quasi als Computer im Computer laufen lassen - incl. einer virtuellen Netzwerkverbindung zum Windows-Betriebssystem.
Dazu kannst du dir den kostenlosen VMWare-Player runterladen:
http://www.vmware.com/download/player/
Vorgefertigte Images für den VMWare-Player gibt´s reichlich, zum Bleistift hier:
http://www.vmware.com/appliances/partners.html

Dann kannst du in aller Ruhe testen...

Gruß

Klaus

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: