Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

Gleichzeitiger Betrieb von DDR PC2100- und PC2700-Speicher möglich?





Frage

Hallo zusammen, ich würde meinem Rechner gerne eine Speichererweiterung spendieren. Derzeit wird ein Speicherriegel der Sorte DDR PC2100 darin eingesetzt (als CPU kommt ein Athlon XP 1800+ mit 266Mhz Bustakt zum Einsatz). Allerdings lässt sich derzeit Speicher dieser Art in den Geschäften in dieser Gegend nicht auftreiben. Ich meine, aber mal was davon gehört zu haben, daß man auch einen schneller getakteten Speicher nutzen kann. Wenn das stimmt, könnte man doch quasi einen PC2700er-Riegel einsetzen und diesen halt parallel mit dem bisherigen PC2100-Riegel mit dem 266er Bustakt betreiben lassen, oder wäre das nicht zu empfehlen? Weiß hier jemand vielleicht weiter?

Antwort 1 von uwei

Das ist ohne weiteres möglich.

Wenn du danach trotzdem Probleme bekommst, liegt es nicht an der Spezifikation PC2700.

Antwort 2 von hundredandone

halIo

Wenn die Riegel mit Deinem Bord (oder umgekehrt:) zurechtkommen und sowieso funktionieren werden sie höchstwarscheinlich auch untereinander keine Probleme haben.
Richten sich dann halt alle nach dem langsamsten.

Ich hab einen "Schrott-Rechner" da stecken drei verschiedene Riegel drin und sie vertragen sich alle:)

Antwort 3 von yahman

der 2700 er wird auf dem takt des 2100er laufen

frage ist also was kann dein mainboard und wie gross ist der 2100er im vergleich zum 2700er

sprich lohnt es sich den 2700er langsamer laufen zu lassen obwohl dein mainboard mehr kann......??????????

gruss yahman

Antwort 4 von yahman

pc-2100 = 266
pc-2700 = 333

fsb prozessor nicht unbedingt gleich fsb ram => bios

gruss yah

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: