Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

XP zweites Mal aktivieren





Frage

Hallo, ich möchte mein XP neu installieren (formatieren, partitionieren und neu installieren). Jetzt habe ich mir mal überlegt, ob ich XP dann wieder neu aktivieren muss/kann. Denn ich möchte nicht, dass ich nacher Win XP HE nicht mehr neu aktivieren kann (was ja eigentlich unverschämt wäre). Wenn man´s weiß wahrscheinlich nur eine kleine kurze Antwort.... Gruß

Antwort 1 von martn

Ich habs einfach gemacht und es ging (ich glaubedes hängt mít der Hardware zusammen, wenn sie sich nicht zu sehr ändert oder so)

Antwort 2 von Kismo

Hallo Strg+Alt+Entf,

wenn Du formatierst wirst Du neu aktivieren müssen.

Es geistern allerdings immer noch Gerüchte auch neueren Datums im Internet herum, dass die zuvor gesicherte WPA.dbl ersetzt werden kann, solange keine Hardware Änderungen vorgenommen wurden.

Ob es geht habe ich noch nicht probiert, da es einfacher ist bei MS anzurufen um zu aktivieren.

Bei meinem Junior inzwischen das 5. Mal innerhalb eines Jahres.

Gruß

Kismo

Antwort 3 von sutadur

Das ist gar kein Problem und funktioniert einwandfrei.

Antwort 4 von sutadur

Der o.g. Tipp mit der Datei funktioniert nach wie vor nicht mehr, seit es Windows XP in einer Final Version gibt.

Antwort 5 von SideWinder

Kann sutadur nur zustimmen, hab es selbst mal probiert und es ging nicht.
mfG, <j>t4g

Antwort 6 von felicia

Hallo, solange man über das Telefon aktiviert, ist das zwar sehr lästig, ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass nach der 5. Internetaktivierung schluss ist(vorläufig) und dass man sich dann mal bei MS melden soll. Ich hab aber ein XP pro schon mehr als 5mal (natürlich auf dem selben Rechner) installiert und per Telefon aktiviert. Das ist legal und klappt auch öfter. wenn du aber das erste mal neu installierst, solltest du keine Probs haben, selbst mit der Internetaktivierung.
mfg felicia

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: