Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / NW-Sonstiges

pc mit laptop verbinden





Frage

ich möchte meinen neuen Laptop mit dem PC (beide XP, PC hängt an chello) verbinden. Cross-over-Kabel gekauft, angesteckt, den Netzwerksinstallations-Assistenten etwa ein Dutzend mal in allen möglichen Variationen ausgeführt mit diesen 2 Standardergebnissen: 1) "keine oder eingeschränkte Konnektivität" - gar nix geht. 2) "Verbindung hergestellt"; entweder am PC oder am Laptop ist das jeweils andere Gerät unter "heimnetzwerk" sichtbar, ich kann aber nicht darauf zugreifen (auf beiden Geräten je ein Ordner testhalber freigegeben) -- "Sie haben keine Berechtigung, auf diese Netzwerksresource zuzugreifen" oder so ähnlich. Unter Systemsteuerung/Verwaltung finde ich keinen Punkt, wo ich die Zugriffsrechte einstellen könnte. Bin jetzt etwas ratlos und wäre für Hilfe dankbar! LG, -peko-

Antwort 1 von Saarbauer

Hallo,

seh mal hier nach

http://www.supportnet.de/threads/1313355

Gruß

Helmut

Antwort 2 von -peko-

Hi,
danke für den Tipp!

Ich hab aber bereits auf beiden Geräten je ein Laufwerk (Ordner) freigegeben -
am PC sehe ich unter "heimnetzwerk" den PC und den Laptop, kann aber auf den Laptop nicht zugreifen,
Am Laptop steht unter "heimnetzwerk" gar nix, und der Zugriff auf "heimnetzwerk" wird verweigert...


Ich habe , bevor ich hier gepostet habe, bereits die Suchfunktion bemüht, aber keine Lösung für mein Problem dort gefunden...

LG
-peko

Antwort 3 von mhhm

sp2 installiert?
wenn ja, sämtliche optionen im sicherheitscenter deaktivieren

Antwort 4 von Saarbauer

Hallo,

seh mal in der Netzwerkverbindung nach ob die " Datei- und Druckerfreigabe" vorgenommen wurde

Gruß

Helmut

Antwort 5 von -peko-

@mhhm:
Danke, ja das war´s - zumindest ein Teilerfolg!

Am PC seh ich jetzt den Laptop und kann auch auf die freigegebenen Ordner zugreifen - nur umgekehrt geht´s (noch) nicht. Am Laptop seh ich unter "heimnetzwerk" nix, und kann auch nicht drauf zugreifen. Obwohl ich jetzt auf beiden Geräten alles firewallige und antiviröse, das ich gefunden habe, deaktiviert habe (blödes Gefühl, so "nackt" ins Internet zu gehen)

@ Helmut
Ja, ist auf beiden Geräten freigegeben. "Gastkonto" auch auf beiden aktiviert.


Naja, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...

LG
-peko-

Antwort 6 von mhhm

hm testweise mal feste ips vergeben
beide in der selben arbeitsgruppe?

Antwort 7 von -peko-

beide in der selben Arbeitsgruppe.

Als IPs 192.168.0.2 und 192.168.0.3 (beide 255.255.255.0) fix vergeben.

Als DNS und WINS die jeweils andere IP eingetragen.

Ich sag ja, ich spiel mich schon seit ein paar Tagen damit herum (weil man ja sonst nix zu tun hat...)


wegen der fixen IP-Vergabe regt sich übrigens die Internetfreigabe am PC auf und meint, daß bereits eine LAN-Verbindung mit der IP konfiguriert ist, die für die automatische Vergabe erforderlich ist. Ich soll doch den Administrator fragen - ich dachte, ich bin das, aber vielleicht ist´s Bill Gates...

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: