Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

ASRock 939Dual-Sata2 Einbau





Frage

Tach zusammen. Also ich hab mir das ASRock 939Dual-Sata2 erstanden zusammen mit einem Athlon 64 3500+ vernice.Hab ein 400 Watt Netzteil, ne Madview Radeon 9800 Se, ne 80 gig festplatte ata133 , ein Dvd-Rom und n Dvd-Brenner und n gig Speicher (2x265 Mb) pc3200. Habe also die besten vorraussetzungen um das Mofa in gang zu bringen. Aber Pustekuchen. Über den 12 Volt ATX Anschluss tut sich gar nichts und ich meine der muss auf dem Board. Über den anderen geht es zwar an aber fährt nicht hoch und kein bild. Selbst das anmachen nur mit der Grafikkarte ist ergebnislos. Jetzt denk ich mir es kann nur an der Grafik liegen oder an den Frontpanelsteckern. Die grafka war vorher auf meinem ecs k7s5a pro.Also agp 4x...?Zudem ist sie an das Netzteil mit direkt nageschlossen...?Ich hab auch schlauerweise aus der Verzweiflung heraus einmal den cmos gelöscht,hat aber keine Änderung ergeben. Gibt es nicht irgendeinen Universalhinweis? :) Danke und einen schönen Tag

Antwort 1 von Netzwerkpsycho1

Punkt1:
Es müssen BEIDE Stromanschlüsse angeschlossen werden!

Punkt2:
2x256MB ergeben kein Gig Speicher sondern 512MB!

Punkt3:
Die Stromanschlüsse hübsch aufteilen. Nicht alles an einen Strang anklemmen, sondern alle Stränge ausnutzen!

NWP1

Antwort 2 von Timme

Tschuldige. Natürlich 2x 512 Mb. H

Beide also,hab ich probiert aber nicht gecheckt. teste das nochmal grad. Muss eben Grafka und Netzteil in den neuen bauen. Wie ist das mit der alten WinXP installation auf der festplatte?

Danke

Antwort 3 von Timme

Hab es versucht. Hab jetzt nur 1 Ramriegel dringehabt und die Grafka aber es kommt kein Bild. Müsste nicht da schon der Startbildschirm kommen um ins Bios zu gelangen? Muss ich irgendeinen Jumper umstellen wegen pci express oder so?
Die festplatte wird zwar kurz angesprochen aber macht weiter nichts.
Kann es sein das das nicht geht weil die Grafka von dem anderen Mainboard noch auf 4x agp eingestellt ist?
Danke

Antwort 4 von Timme

Hab es im Bundl gekauft und die Cpu war bereits installiert...

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=6872834843&rd= 1&sspagename=STRK%3AMEWN%3AIT&rd=1

Das Bios wird doch nicht zu alt sein für den Venice Kern?

Antwort 5 von Timme

Hallo ich nochmal.
Nachdem ich es geschafft habe ein bild zu erzeugen da offenbar der Stromstecker von der grafikkarte defekt war habe ich jetzt ein neues problem. Es lässt sich kein win xp installieren. Vor dem startbildschirm "windows jetzt installieren" hört er auf und es blinkt oben links. Jetzt nachdem ich alle daten auf meiner mobile disk gesichert habe von den 2 anderen partitionen dachte ich mir ich lösch mal alle partitionen um evtl. zu erwirken das sich die ata 133 die scheinbar im udma modus als ata 100 lief auf meinem alten ecs k7s5a pro board mit einem athlon xp 2400+ ,sich umstellt auf ata 133 was das neue mainboard können soll. Jetzt starte ich also nach dem 20sten umbau und dem 5ten mal win xp install. in der alten möhre und es spricht auf einmal mein diskettenlaufwerk nicht mehr an. Im bootmenue erwähnt und im bios vorhanden aber nicht ansprechbar. das booten mit der win98 startdisk brauche ich aber da ja die win xp cd nicht geht. bald raste ich aus.
danke fürs zuhören...