Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Plauderecke

Berliner Aktzent erlernen





Frage

Gibt es im Internet eine, oder mehrere, Seiten wo ich den Berliner Akzent besser "erlernen" kann? Ich ziehe demnächst dorthin und wollte mich vorab schon mal über "Icke, dette, kieke ma" schlau machen. Danke für die Hinweise!!!

Antwort 1 von Lutz1965

Hallo

was zum nachlesen...

h ie r

Gruss

Lutz

Antwort 2 von roko

Hallo,

hab zwei Jahre (1972-74) in Halensee gewohnt. Ich erinnere mich an eine Imbissbude, wo ich zum erstenmal im Leben Bouletten gegessen habe.
Damals für mich das Leckerste, das ich je aß.
Ehrlich. Zehn hab ich mindestens am Tag verdrückt.

Wenn ich jetzt in dem Link von Antwort 1 lese, dass ne Boulette ne Bockwurst sein soll, versteh ich die Welt nicht mehr.
Wenn ich mich recht erinnere ähnelten die eher einer etwas flachen Frikadelle.
Aber wie gesagt, die schmeckten damals teuflich gut.

Oder hat sich da im Laufe der Jahre die Form geändert?


mfg

Antwort 3 von Lutz1965

@roko

Was hast Du denn da gelesen ????

Boulette = Hackfleischbällchen (Frikadelle)
Bockwuscht = Bockwurst

Gruss

Lutz

Antwort 4 von roko

Hallo @Lutz1965,



BOULETTE

Antwort 5 von roko

Hab den Fehler.
Die Übersetzung ist um vier Zeilen verschoben.

Wär auch zu blöd, wenn die Boulette zur Bockwurst mutiert wäre.

mfg

Antwort 6 von Lutz1965

Komisch.......bei mir (IE6.1) wird alles richtig angzeigt....

Antwort 7 von steffen2

das Browserfenster muß mindestens 1000 Pixel breit sein, dann klappt es.

Gruß Steffen

Antwort 8 von MarvinAusBerlin

Hallo,

ich bin der Verfasser des besagten Textes und möchte jeden warnen (tue ich ja auch am Anfang des Textes) zu versuchen, nach dem Studium des Textes zu versuchen, wie ein Berliner zu sprechen., denn

1. klappt das nie und ist nur peinlich
2. sprechen die meisten Berliner gar nicht mehr dieses ´Zille-Berlinerisch´

Kaum ein Berliner versteht noch "Uff de drüm´sche Seite stet´n Auto mit´n abbet Rat´ (Auf der gegenüber liegenden Seite steht ein Auto an dem ein Rad fehlt)

Versucht im Gegenzug lieber möglichst dialiktfrei zu sprechen. Nix ist schlimmer, als ein Schwabe oder Niederbayer, der seinen ´Heimatdialekt´ spricht! :-)

Marvin

Antwort 9 von NeoCron

tach,

also da kann ick marvin och nur zustimm..!
n ordntlichet hochdeutsch is imma no bessa....

wer das schon nich verstanden hat, lässt es bitte mit dem berlinern.
grundsätzlich kann man sagen, dass diese ganzen komischen wörter aus der liste nicht mehr verwendet werden. dafür werden viele wörter meistens nur verkürzt.
zb fehlen bei dem zustimmen da oben en, einfach verschlucken..

hier noch ein paar regeln:
ein "t" am ende des wortes wird meistens weggelassen: nicht --> nich
bei "ist" wird grundsätzlich das "t" weggelassen
aus "was" wird grundsätzlich "wat"
aus "das" wird "dit" oder "ditte"
g wird als j "jesprochen"
aus "auch" wird "och" (das o wie bei hose sprechen)
aus "ich" wird "ick" (das dürfte klar sein)
aus "ein" oder "einen" wird ´n
aus "eine" wird ´ne

aus "nicht wahr" wird meistens "wa"
bsp: so ein quatsch, nicht wahr?
so´n quatsch, wa?
varianten: "wa ey?" oder "wa alta?"

kommt ein "denn" im satz vor, wird dieses durch ein "n" ersetzt oder sogar ans vorherige wort angehängt
bsp: was ist denn das?
watn dit? (ist wird hier sogar weggelassen)

ein "du" wird meistens durch ein "e" am vorherigen verb ersetzt
bsp: hast du was, bist du was.
haste wat, biste wat.

kommt nach dem "du" noch ein "denn", wirds ganz kompliziert
bsp: was hast du denn da gemacht?
hastn da jemacht? (was wird hier sogar weggelassen)

aber wirklich erlernen kann man das glaub ich nich, das ist halt "angeboren", wenn man in berlin geboren wird und aufwächst...lol

falls du doch berleinern willst, bitte nur mit deinen kumpels oder verwandten, nich im job oder so....

NC

Antwort 10 von fpa

also ich war im winter für 2 wochen in berlin und hatte das zeimlich schnell drauf. nicht falsch verstehen, denn wenn dann hab ich nur just for fun so gesprochen. berlinerisch is echt der beste dialekt überhaupt. :o)

ich denk mal du hast das zeimlich schnell drauf ^^

Antwort 11 von Penorek

Ja und besonders schön finde ich die "jrüne Welle".

Aber wir Rucksackberliner berlinern mehr als die wahren Berliner. Meine Oma die ja Urberlinerin ist. Oh man halt dich fest. Da wird Joggen noch so ausgesprochen wie man es liest.
Aber sonst hört sich der Dialekt einfach nur billig an.

Als ich im Odenwald arbeitete meine Güte. Die sagen zu "kaufst ein" " käufscht oy" ich habe nie verstanden wie die richtig schreiben können. Danach war ich in Sachsen......

Die Möhren "schnurpsen" und den Mullpruft, wer kennt den denn?

Schön wieder in der Heimat zu sein.......

Setz Dich mit ein paar Kumpeln in eine richtige Kneipe. Da schnappt man wesentliches auf. Sonne richtje mit Molle und Korn...

MfG

Antwort 12 von MarvinAusBerlin

Hallo,

noch ein kleiner Nachtrag. Das richtig ´grobe´ Berlinern
findet man vorrangig bei Leuten aus dem Ostteil. Dort
hat sich das Hardcore-Berlinern durch die DDR wie in
einem Biotop überlebt.

NeoCron hat ganz recht. Wir Berliner sprechen streng
betrachtet reines Hochdeutsch, da uns dialektspezifische
Wörter fehlen. Berlinern ist quasi eine besondere Art
Hochdeutsch... sehr schnell, sehr ´schnodderich´ und
sdehr originell.

Beispiel: Mia kannste mit deine Fremdwörters ja nich
impregnieren! :-)

Antwort 13 von DEPRESSIVER

jenau,dat is um vier zeilen vaschoben.sone *Z* aba och!
seid ihr blöde oder watt?

Antwort 14 von NeoCron

lol,

ey alda, du weeßt ja och, wie dit rischtee jeht, wa?

NC

Antwort 15 von pilic

Hi,

@Penorek So allgemein kannst du nicht vom Odenwald reden, denn da gibt´s von Ort zu Ort total verschiedene Dialekte.
Da wo ich herkomme sagt man z.B. "keefschd oi", aber am nördlichen Ende redet man mehr hessisch und das versteht bis auf bestimmte Ausdrücke fast jeder Deutsche.

Aber mich würde mal interessieren, wo du warst

Cheerio

Antwort 16 von nostalgiker6

Vielleicht ist es heute anders - aber in meiner Kindheit in Berlin (Friedenau; 1945 - 1956) war es sozial völlig inakzeptabel, zu "berlinern". Natürlich gibt es auch einen dialektfreien Berliner Tonfall. Aber den lernen die meisten wohl nur in der Kindheit richtig - wie ja auch die wenigsten Leute eine Fremdsprache GENAU so perfekt sprechen lernen, wie die native speakers.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: