Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

meine externe festplatte wird erkannt aber nicht aufgelistet





Frage

Hallo, ich habe ein kleines Problem. Am Dienstag habe ich mir eine externe Festplatte gekauft (HDDIDE Samsung SP2014N) und sie per usb-kabel am pc angeschlossen. zunächst meldete windows "hochgeschwindigkeits-usb-gerät an nicht hochgeschwind...". ihr wisst ja alle wie´s weitergeht. in diversen foren habe ich dann gelesen, dass usb 2.0 nur mit mind. sp1 unterstützt wird. habe nun sp2 drauf und die meldung - oder auch irgendeine andere - erscheint nicht mehr. ich kann das usb-massenspeichergerät über die taskleiste auch "sicher entfernen". nun zum problem: da die festplatte scheinbar richtig erkannt wird und auch alle erforderlichen treiber installiert sind, sollte man nun davon ausgehen, dass ich über den arbeitsplatz auf den wechseldatenträger bzw. das usb-massenspeichergerät zugreifen kann. dies ist leider nicht der fall. ich habe keine ahnung, wo und wie ich nun auf die festplatte zugreifen kann. könnt ihr mir vielleicht helfen? mfg michael

Antwort 1 von Seymour

Hallo,

Zitat:
sollte man nun davon ausgehen, dass ich über den arbeitsplatz auf den wechseldatenträger bzw. das usb-massenspeichergerät zugreifen kann


Nein nicht unbedingt, sollte sie noch nicht partitoniert und formatiert sein, müsste dies zunächst erst in der Datenenträgerverwaltung erfolgen, bevor über den Arbeitsplatz darauf zugegriffen werden kann.

Rechtsklick auf Arbeitsplatz
-Verwalten
-Datenträgerverwaltung

Gruß Seymour

Antwort 2 von fluse

ja, vielen dank...

hat geklappt...


grüße

michael

Antwort 3 von fluse

Hallo nochmal...

habe gestern WinXP Pro nochmal neu aufgespielt, nachdem ich meine Daten auf der ex. Festplatte gesichert hatte. Heute morgen habe ich dann einige Daten wieder von der externen Festplatte aus auf meinem PC installiert, es lief also alles Problemlos.

Nachdem ich dann meine WLAN-Karte installieren wollte, stürzte der PC immer ab, sobald die Karte erkannt wurde. Das Problem: ich bin mir nicht sicher, ob die externe Festplatte dabei eingeschaltet war.

Nun wird die Festplatte überhaupt nicht mehr erkannt. Ich kann sie in einen beliebigen USB-Port stecken, aber es passiert nichts, also wirklich gar nichts.

Keine "neue Hardware gefunden"-Nachrichten, kein Symbol zum "sicheren entfernen" in der Taskleiste und auch beim einlessen neuer Datenträger in der Datenträgerverwaltung keine externe Festplatte zu finden.

Dummerweise habe ich noch eine Menge wichtige Daten auf der Platte, so dass ich dankbar wäre, wenn mir da irgendwer weiterhelfen könnte...


MfG

Michael

Antwort 4 von Juergen54

Hast du auch die Treiber fürs Board installiert?

Antwort 5 von fluse

Nee, ich hab bisher keine gebraucht (also als ich sie gestern in die Liste aufgenommen habe, außerdem weiß ich absolut nicht, welcher da der richtige ist...)

habe erstmal den ordner hdd 3.5 box ausgewählt und dann bietet sich mir die möglichkeit zwischen folgenden ordnern zu wählen:

68300_AT2
GL811
GL811E und
Nec720130

Damit kann ich schon nichts mehr anfangen.

Antwort 6 von fluse

die anderen ordner (neben dem "3.5 hdd box"), den ich einfach mal für den richtigen gehalten habe gibt es noch diese:

2.5 hdd box <- welcher sicherlich nicht benötigt wird
5.25 hdd box <- welcher sicherlich auch nicht benötigt wird
12 IN 1 USB2.0
19 IN 1 USB2.0
20 IN 1 USB2.0
21 IN 1 USB2.0
300K Driver
350K Driver und noch
8819 driver

ich hab überhaupt keine ahnung, welchen ich denn da jetzt verwenden sollte.

aber ist es nicht auch seltsam, dass drucker und scanner, die auch üner usb laufen, erkannt werden, die platte aber nicht. also da passiert wirklich nichts... gar nichts. sobald ich den netzschalter der platte auf on stelle läuft sie auch, aber windows macht keinerlei anstalten...

Antwort 7 von Juergen54

Hi,

Installiere deine Mainboardtreiber, dann ist dein Problem keins mehr!!!!

Antwort 8 von fluse

also auf der cd meiner internen festplatte ist nur ein "SiS AGP PCI-to-PCI Bridge Driver".

Einen Treiber für USB 2.0 gibt es auf der CD nicht, nur den Hinweis, dass eben jener Treiber im SP1 integriert ist und dieser auf www.micr... runterzuladen ist...

prima...

noch andere ideen, was das problem lösen könnte?

Antwort 9 von Juergen54

Hallo,

Wir reden aneinander vorbei, ich rede von den Chipsatztreibern des Mainboards.

Gruß

Antwort 10 von fluse

hmmm... wo findet man die denn *sorry*

Antwort 11 von Juergen54

Hallo,

Das ist so,
Du hast die Platte formatiert und Windows neuinstalliert,
Damit hast du aber noch keine Treiber für die Hauptplatine ins System integriert.
Eigentlich solltest du eine CD besitzen die zum PC gehöhrt.
Wenn nicht kannst du diese auch beim Hersteller des Mainboards runterladen,

Grüße

Antwort 12 von fluse

wir reden doch vom mainboard, der festplatte in meinem pc, oder? diese ist von asrock und die cd, die dabei ist beinhaltet nur eben genannte dateien.

oder was ist das mainboard?

Antwort 13 von Juergen54

ach @ fluse,

Ich meine nicht die Treiber von deiner Festplatte ( die brauchxt du nicht )
Ich meine die Treiber vom Mainboard; Chipsatz, Sound, Gradik usw, alles was eben Onboard ist.
Dir fehlt der Treiber für den USB Bus deines Boards-- vermute ich mal ganz stark.

Antwort 14 von fluse

die bekomme ich dann aber auch bei asrock!?

drucker und scanner, beide usb, laufen aber auch. sound grafik usw. sind auch installiert...

Antwort 15 von Juergen54

Ja,
sie genaue Bezeichnung des Boards wäre wichtig für die Suche danach.
Die kann dir das Programm EVEREST liefern ( ist Freeware)

Antwort 16 von fluse

ich hätte da dann die infos....

was brauche ich genau, um was genau runterzuladen?

--------[ Motherboard ]-------------------------------------------------------------------------------------------------

Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID 62-P190-001368-00101111-040201-SIS$K7S8X190_K7S8X BIOS P1.90
Motherboard Name ASRock K7S8X v3

Front Side Bus Eigenschaften:
Bustyp DEC Alpha EV6
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 167 MHz (DDR)
Effektiver Takt 333 MHz
Bandbreite 2666 MB/s

Antwort 17 von fluse

Speicherbus-Eigenschaften:
Bustyp DDR SDRAM
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 167 MHz (DDR)
Effektiver Takt 333 MHz
Bandbreite 2666 MB/s

Chipsatzbus-Eigenschaften:
Bustyp SiS MuTIOL
Busbreite 16 Bit

Motherboard Technische Information:
CPU Sockel/Steckplätze 1 Socket 462
Erweiterungssteckplätze 5 PCI, 1 AGP
RAM Steckplätze 3 DDR DIMM
Integrierte Geräte Audio, LAN
Bauform (Form Factor) ATX
Motherboardgröße 190 mm x 300 mm
Motherboard Chipsatz SiS746FX
Besonderheiten Hybrid Booster

Motherboardhersteller:
Firmenname ASRock Inc.
Produktinformation http://www.asrock.com/product/index.htm
BIOS Download http://www.asrock.com/support/index_BIOS.htm

Antwort 18 von Juergen54

Gut-- hier der Link zu den erforderlichen Treibern.
http://www.msi.com.tw/program/support/driver/dvr/spt_dvr_detail.php...
lade unbedingt den USB2 Treiber und installiere cen.

Gruß

Antwort 19 von Juergen54

Vielleicht ist dieser Link besser?
http://www.asrock.com/support/download.asp?Model=K7S8X