Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Standby funktioniert nach RAM-Erweiterung nicht mehr





Frage

Hallo, seit der Speichererweiterung an meinem Laptop Medion MD41200 von 256 auf 768 MB fährt er aus dem Standby-Modus nicht mehr hoch. Wenn ich den Start-Knopf drücke, startet zwar der Lüfter, aber ansonsten passiert nichts mehr. Das Blinklicht, dass im Standby-Modus immer aufleuchtet, blinkt weiter und die einzige Möglichkeit ist 10 Sekunden auf den Startknopf zu drücken und einen Neustart durchzuführen. Kann mir bei diesem Problem bitte jemand helfen? Vielen Dank bereits im Voraus!

Antwort 1 von Jakkson

Anscheinend hast du da zwei Speicherbausteine, die nicht kompatibel zueinander sind.
Nimm also nur der größeren,falls der überhaupt vom Board akzeptiert wird.Hast du dich denn vorher informiert,welchen Ram dein Board verträgt?

Antwort 2 von Schuasda

Ich habe den Speicher bei www.notebook-speicher.de gekauft, dort war er extra für mein Medion MD 41200 Notebook beschrieben worden.

Die 768 MB werden im Bios und in Windows angezeigt und bis auf den Standby-Modus funktioniert alles wunderbar. Also denke ich mal dass der Baustein vom Board akzeptiert wird.

Auch der Ruhezustand funktioniert. Nur eben der Standby nicht. Ich hab im Forum schon was gelesen dass man im Bios auch was einstellen kann. In meinem Bios kann ich da aber leider keine Einstellungsmöglichkeit zum Standby-Modus finden.

Antwort 3 von cooljoe80

sorry, hatte gerade den falschen Nickame verwendet...

Ich habe den Speicher bei www.notebook-speicher.de gekauft, dort war er extra für mein Medion MD 41200 Notebook beschrieben worden.

Die 768 MB werden im Bios und in Windows angezeigt und bis auf den Standby-Modus funktioniert alles wunderbar. Also denke ich mal dass der Baustein vom Board akzeptiert wird.

Auch der Ruhezustand funktioniert. Nur eben der Standby nicht. Ich hab im Forum schon was gelesen dass man im Bios auch was einstellen kann. In meinem Bios kann ich da aber leider keine Einstellungsmöglichkeit zum Standby-Modus finden.

Antwort 4 von Jakkson

Hhmm,das wendet das Blatt. Ich weiß nicht genau aber vielleicht habe ich auch hehört dass man immer identische Bausteine verwenden sollte(256+256). Erkundige dich danach mal oder schreib direkt eine E-Mail an Medion,die antworten dir sicher.

Antwort 5 von cooljoe80

Hallo,

Standby funktioniert wieder, hab jetzt den kleineren (256) Baustein einfach wieder ausgebaut, scheinbar haben sich die beiden echt nicht vertragen.

Die Medion-Leute haben übrigens den Vogel abeschossen. Erst bekam ich 2 Tage gar keine Antwort, dann nur eine Mitteilung, dass sie momentan überlastet sind und es mit der Hilfe noch etwas dauern kann. Dann, nach knapp 2 Wochen, bekam ich zur Antwort, dass sind Probleme die man besser am Telefon klärt, und da bei mir die Garantie erloschen ist, soll ich die kostenpflichtige Hotline anrufen, die können mir dann helfen.... :-(

Aber das ist halt das Los wenn man sich einen günstigen PC beim Aldi kauft.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: