Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / E-Mail/Outlook

Outlook Express für zwei Benutzerkonten





Frage

Wie kann ich Outlook Express so einstellen, daß ich von meinem Administrator-Konto und von meinem Eingeschränkten Benutzerkonto auf das gleiche Email-Konto zugreifen kann, alle Ordner müssen dabei synchronisiert sein. Ich hab bereits die *dbx-Dateien in "All Users" verschoben. Hat aber dann nicht funktionier, weil ich vom eingeschränkten Konto nicht darauf zugreigen konnte. Es kam dann immer eine Fehlermeldung die besagte, das die datei schreibgeschützt ist. Und es gelingt mir nicht den Schreibschutz zu entfernen. Ich hoffe jemand kann mir bei diesem Problem helfen. Windows XP home / Outlook Express Auch für Alternativ-Vorschläge wäre ich dankbar.

Antwort 1 von pepe768

Moin,

wenn in dem Mailordener schon Daten sind, erstmal woandershin kopieren. Dann fuer diesen Ordner ueber die Dateisicherheitseinstellungen beiden Benutzern Vollzugriff gestatten. (Geht bei XPHome nur im abgesicherten Modus). Aufpassen mit evtl. vorhandenen Vererbungen.

Bei beiden Konten im OE jeweils ueber Extras-Optionen-Wartung den Speicherordner einstellen/verschieben.
(Es darf immer nur ein OE geoeffnet sein! Wenn du bei beiden Konten angemeldet bist und auch zweimal OE offen hast, geht das nicht!)

OE schlieszen, den Mailordner mit den schon vorhandenen Maildaten komplett ueberschreiben.

Jetzt erscheinen alle Mails in beiden Konten, aber parallel laufen lassen geht nicht, immer nur ein OE!

Anmerkung "All Users" ist da kein guter Ort. Besser du stellst im Adminkonto den Speicherordner auf den deines eingeschraenkten Kontos, aber vorher wegkopieren!

Antwort 2 von alsterkind

HALLO 1

Mein Outlook kann keine Daten importieren,. das System sagt immer:

SKUO11.CAB muß installiert werden .

Warum dass denn ?
Was ist das denn ?

Wo gibt es das ?

Vielen Dank für Eure Hilfe , ich verzweifel hier fast .. !

Simone

Antwort 3 von EdeStoiber

@pepe768

Ja Danke schön...

Manchmal sind die einfachsten Lösungen doch die besten.
Genauso geht das.
Wenn mein IQ ein paar Punkte mehr hätte, wäre ich vielleicht auch selbst drauf gekommen.
An den Dateisicherheitseinstellungen musste ich gar nichts verstellen ging auch so.
Ich dank Dir recht herzlich.
Freu mich immer wenn was klappt.


@alsterkind

Tut mir leid, da kann ich Dir nicht helfen.
Vielleicht beginnst Du einen eigenen Therad,
dann hast Du bessere Chanchen eine Antwort zu bekommen.

Viel Glück

Antwort 4 von pepe768

Moin,

noch ´ne Anmerkung:

Du denkst aber daran, dass du im Adminkonto dein OE so einstellst, dass es so wenig wie moeglich aktive Inhalte ausfuehrt (Viren, die sonst im eingeschraenkten Konto nichts ausgerichtet haben, erhalten so Adminrechte!)
Am besten beim Lesen als NurText, kein HTML! Anhaenge immer erst speichern und scannen.
Noch besser; du laesst OE auch im Adminkonto mit einer Runas-Verknuepfung in deinem eingeschraenkten Konto laufen, dann waere der ganze vorherige HickHack gar nicht noetig gewesen.
Suche auf deinem Rechner nach runas.exe. Das Bloede (o. Gute, wie man´s halt sieht) ist, dass bei XPHome das Passwort nicht abgespeichert werden kann. Bei der PCWelt gibt´s da auch ein recht komfortables Tool, "pcwrunas".
Allerdings muessen dazu auch, meines Wissens, 2 Dienste als Voraussetzung laufen; welche, weisz ich jetzt so nicht aus dem Kopf.

Antwort 5 von EdeStoiber

Hallo,
von runas hab ich keinen Plan.
Ich habs zwar gefunden, kanns aber nicht öffnen.

Ansonsten werde ich deine Ratschläge befolgen.

Danke.

Gruß

Antwort 6 von mblank

hi,

je nachdem bei welchem anbieter du deinen mailaccount hast ...

falls der neben pop3 auch imap unterstützt,
wäre meine empfehlung ,einfach mal auf imap umzusteigen



mfg
andré

Antwort 7 von mblank

hi nochmal,

ok alle ordner sollen synchronisiert sein, hatte ich überlesen

aber zumindest wäre dein posteingang immer gleich

mfg
andré

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: