Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Linux

Linux löschen ohne XP CD





Frage

Hi, ich habe Linux und Win XP auf der gleichen festplatte installiert (C) und möchte nun Linux wieder loswerden, weiß aber nicht wie! Ich habe mal die Kubuntu-CD eingelegt und kein lösch tool oda so gefunden... ich habe prinzipiel von booten und so 0 ahnung also wärs echt net wenn mir das einer sehr ausführlich erklären könnte^^ Vielen dank im vorraus toby

Antwort 1 von riese

hast du ein diskettenlaufwerk ?

wenn ja leg eine bootbare dos diskette ein
http://www.bootdisk.info/modules.php?modid=1&action=show&id=58

starte mit der diskette.
-- im bios umstellen ; first boot device floppy --

starte das programm fdisk mit /mbr , also
fdisk /mbr -- leerzeichen vor /mbr --

dann ist der linux bootsektor weg und kannst mit windows starten.
wenn das erledigt ist kann du die von linux belegten partionen wieder freigeben.

adam

Antwort 2 von Toby

ne ich hab kein siskettenlaufwerk:´( geht das auch mit ner bootfähigen cd? wahrscheinlich net, wie gesagt hab keine ahnung von sowas

trotzdem danke für die hilfe
toby

Antwort 3 von greg68

Hast Du die XP-CD?

Antwort 4 von Toby

ja unter umständen... meine eigene die auch beim pc dabei war hab ich keine ahnung wo die is aber ich könnte mir eine dafür schnell besorgen... also ja ...

Antwort 5 von harrrharrr

Zitat:
geht das auch mit ner bootfähigen cd?

aber sicher geht das...
...brenn dir ne bootfähige Win98 Start CD.

Gruß
harrr

Antwort 6 von Toby

oda kann man das vlt auf ne sd speicherkarte machen^^ ich hab nen laufwer dafür

Antwort 7 von Toby

bootfähige 98cd?? erstens wie was brennen (sry weißsowas halt net) und zweitens waum 98?

Antwort 8 von greg68

Dann pack die XP-CD rein, stell im BIOS das DVD/CD-Laufwerk als Bootdevice ein und starte damit.

Sobald die Prozedur durch ist gelangst Du zum Installationsbildschirm. Dort hat man die Möglichkeit mit Taste R in die "DOS"-Konsole zu gelangen wo du dich mit deinem Administratorpassword anmelden musst.
Am Prompt gibst Du dann

Fdisk /mbr (Abfrage danach mit ja bestätigen)

ein und dein Bootsektor ist neu geschrieben. Beim Neustart von Festplatte(!!) sollte Windows booten. Danach brauchst Du eigentlich ein Partitionierungstool, ich weiß nicht ob man von XP aus eine Linux-Partition löschen kann.

Gruss

Gregor

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: