Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Diagramm programmieren in VBA





Frage

hallo zusammen, ist es möglich ein makro zu schreiben dass einem diagramm sagt auf welche datenquellen es zugreifen soll? falls ja, hätte ich folgendes problem: ich habe das diagramm "TBD", dessen datenquelle der bereich AH699:HZ950 ist, das habe ich reingeschreiben bei den potionen des diagramms, nun die werte des bereichs ändern sich und sind so ab einem gewissen zeitpunkt sinnlos für das daigramm, ein kleines beispiel zur veranschaulichung was ich möchte: 123 300 340 369 370 260 1 2 3 3 0 0 5 5 5 5 0 0 2 1 1 1 0 0 dieser bereich sei A1:D6. So kann man nun die zellen der Zeile B durchsuch ob da eine 0 steht, und dann falls es auf eine 0 stößt, dem diagramm sagt "dein bereich sind alle spalten davor", also hier: 123 300 340 369 1 2 3 3 5 5 5 5 2 1 1 1 dies soll nun die Datenquelle des diagramms sein. falls dies möglich ist, geht es dann auch dass man dasselbe dem diagramm "MT" und "TBD2" sagt. vielen dank gruß sebal

Antwort 1 von Beverly

Hi,

schau mal auf meine HP, Seite "Diagramme m. VBA". Dort findest du das Beispiel "Dynamischer Datenbereich". Vielleicht hilft es dir weiter.

Link zum DownLoad

Bis später,
Karin