Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Grafikkarten

vga treiber geht nicht zu installieren "vga device does not exist"





Frage

hallo zuerst kam ne rot blinkende fehlermeldung noch bevor windows bootet das das kabel zur graka nicht angschlossen wäre! da tag zuvor alles ging hab ich formatiert. alles geht wieder außer das ich jetzt nichtmehr mein vga traiber installieren kann. setup bricht ab und fehlermeldung "vga device does not exist" erscheint. brauch dringend hilfe!!!!!!!

Antwort 1 von harrrharrr

...hört sich nach bootsektor virus an.
Welches Betriebssystem?

Gruß
harrr

Antwort 2 von Parzival

Windows XP

aber nachdem ich jetzt formatiert hab kann das doch eigendlich nicht nochmal auftreten?

Antwort 3 von Parzival

windows xp home mit servicepack 1

ich wollte linux installieren und hatte das ein paar mal von cd gebootet. und danach trat das auf.
nu scheint alles wieder normal zu laufen außer das ich de vga traiber nichtmehr installieren kann.
könnt ich auch einfach de ati traiber installieren und die weg lassen?

Antwort 4 von uwei

Du hast einen PC, Mainboard, Onboardgrafik, Grafikkarte?

Welcher vga Treiber wofür und warum? Namen, Zahlen...

Antwort 5 von Parzival

hier is der hardwarereport von everest, wenn ihr namen und zahlen wollt:


--------[ Übersicht ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
OS Service Pack Service Pack 1
Internet Explorer 6.0.2800.1106 (IE 6.0 SP1)
DirectX 4.08.01.0810 (DirectX 8.1)
Computername SUPERPC
Benutzername Parzival

Motherboard:
CPU Typ Intel Pentium 4A, 2666 MHz (20 x 133)
Motherboard Name MSI MS-6701 (Medion OEM) (3 PCI, 1 AGP, 2 DIMM, Audio, LAN)
Motherboard Chipsatz SiS 648
Arbeitsspeicher 1024 MB (DDR SDRAM)
BIOS Typ Award (02/22/03)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte SiS 86C202
Grafikkarte ATI Radeon X700 SE (RV410)
3D-Beschleuniger ATI Radeon X700 SE (RV410)

Multimedia:
Soundkarte SiS 7012 Audio Device

Datenträger:
IDE Controller SiS PCI-IDE-Controller
Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
Festplatte ST3120023A (120 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
Festplatte SAMSUNG SP0812N (80 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
Optisches Laufwerk PHILIPS DVDR1640P (DVD+R9:2.4x, DVD+RW:16x/4x, DVD-RW:8x/4x, DVD-ROM:16x, CD:40x/24x/40x DVD+RW/DVD-RW)
Optisches Laufwerk SAMSUNG DVD-ROM SD-616E (16x/48x DVD-ROM)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK



Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID 02/22/2003-SiS-648-6A7I0M4MC-00
Motherboard Name MSI MS-6701 (Medion OEM) (3 PCI, 1 AGP, 2 DIMM, Audio, LAN)

Chipsatz Eigenschaften:
Motherboard Chipsatz SiS 648
Speicher Timings 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)

SPD Speichermodule:
DIMM1 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-4-4-9 @ 200 MHz)
DIMM2 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)

BIOS Eigenschaften:
Datum System BIOS 02/22/03
Datum Video BIOS 03/14/05
Award BIOS Typ Phoenix-Award BIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht W6701M7 V2.0A 022203 20:15:00 HPPAV
DMI BIOS Version 6.00 PG

Grafikprozessor Eigenschaften:
Grafikkarte ATI Radeon X700 SE (RV410)
GPU Codename RV410 (AGP 8x 1002 / 5E4F, Rev 00)
GPU Takt 398 MHz (Original: 400 MHz)
Speichertakt 250 MHz (Original: 250 MHz)

Antwort 6 von uwei

Da schaust du bei Medion für deinen PC nach den Treibern für deinen Chipsatz(AGP-Treiber) und die Grafikkarte.
Die lädst du runter und installierst sie.