Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Textverarbeitung

Excel - SVerweis





Frage

Hallo, ich habe ein Problem zum Thema SVerweis und weiß einfach nicht, wo der Fehler liegt. Vielleicht kann mir jemand helfen? Hier die Problematik: Ich habe zwei Tabellen, die im Grunde identische Aktenzeichen enthalten, mit dem Unterschied, dass jeden Monat neue Aktenzeichen hinzukommen. Nun möchte ich im Monat April nur die Aktenzeichen mir anzeigen lassen, die bereits im Januar in der Tabelle aufgeführt wurden. Meine Formel lautet =SVerweis(Tabelle1!C2;Sheet!1A2:H126;3;0) Hier bekomme ich allerdings die Fehlermeldung #NV. Was mache ich falsch??? Kann mir jemand helfen? Gruß Silvia

Antwort 1 von coros

Hallo Silvia,

zunächst einmal hast Du Deine Frage in der Wordgruppe und somit in der falschen Gruppe gepostet. Das nächste mal darauf besser achten, damit Dir schnell geholfen werden kann.

Zu Deinem Problem. Das wird daran liegen, dass Deine Daten nicht sortiert bereit stehen. Verwende den Parameter "FALSCH", damit die Daten nicht sortiert vorliegen müssen. Deine Formel müsste dann wie folgt aussehen:


=SVerweis(Tabelle1!C2;Sheet!1A2:H126;3;0;FALSCH)

Ich hofe, das war's. Wenn nicht, melde Dich wieder.

MfG,
Oliver
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du ein
Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 2 von masi

Hallo, Oliver,

vielen Dank für deine Hilfe. Die Formel habe ich eingegeben. Dann kommt aber der Hinweis, dass zu viele Argumente in der Formel enthalten sind.

Die Daten hatte ich bereits sortiert. Aber irgendwo muss doch der Hase begraben sein???

Trotzdem noch einmal vielen Dank für deine Hilfe

Gruß
Silvia

Antwort 3 von coros

Hallo Silvia,

lösche die Null aus der Formel. Ich habe die Formel nicht getestet, sondern nur Deine Formel aus der Frage kopiert und das Wort "FALSCH" dahinter geschrieben, ohne zu schauen, ob dann ein Parameter zu viel ist.

Ansonsten schau mal auf meiner HP in der Rubrik Beispieldateien und dort dann in dem Beispiel 22 nach. Dort stelle ich dazu eine bebilderte Anleitung zur Verfügung, die Dir sicherlich helfen wird.

MfG,
Oliver
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du ein
Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 4 von masi

Hallo, Oliver,

leider habe ich jetzt ein Zeitproblem. Werde auf jeden Fall auf deiner HP nachschauen und mich am Mittwoch wieder melden. Nochmals vielen, vielen Dank für die Hinweise und Tipps!

Ich wünsche dir einen angenehmen Feiertag morgen,
Gruß
Silvia

Antwort 5 von masi

Hallo, Oliver,

so, endlich habe ich es geschafft, mich wieder um die bekannte Problematik zu kümmern. Auf deiner Homepage habe ich auch nachgesehen - aber leider bin ich nicht weitergekommen. Ich vermute, dass der Fehler in der Formatierung liegt. Wenn ich nämlich anstelle des Datums (z. B. 15.01.2007) nur "Januar" eingebe, dann funktioniert die Formel.

Also, nochmals vielen Dank für die Hilfe,

liebe Grüße
Silvia

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: