Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DigitalKameras

Scharfe Bilder mit Agfa dc630i ?





Frage

Guten Tag , erst vor kurzem diese DC geholt und bin nicht so recht zufrieden. Zwar recht beiendruckend was diese Digitaltechnik mitsichbringt (keine entwicklung ,warten etc ) dennoch , wenn ich den Digitalzoom aufs 4fache stellen muss um an die original sichtweise zu kommen ( aufnahmen vom Mond des Nachts bzw morgens sind nicht scharf zu bekommen ) kommen mir die zweifel. Liegts einzig alleine am Objektiv , reichen evt "Aufstecksätze" oder doch nur ein Stativ ?

Antwort 1 von m-a-d

hallo

Wenn die Kamera die Möglichkeit bietet, den Digitalzoom abzustellen, dann mach das. Digitalzoom ist die blödsinnigste Erfindung bei Digitalkameras. Was mit einem optischen Zoom nicht erreicht wird, kann auch ein digitaler nicht schaffen, ganz im Gegenteil, die Qulität leidet erheblich.
Wenn unbedingt vergrößert werden muß, dann mit einem Bildbearbeitungsprogramm, wo man die Möglichkeit hat, verschiedenen Einstellungen auszuprobieren.

NDT

m-a-d

Antwort 2 von Saarbauer

Hallo,

wie @ m-a-d ist digitaler Zomm Unfug.

Ein Digitaler Zoom ist nichts anderes als eine größere Darstellung eines Ausschnitts der eigentlichen Aufnahme und führt nach meinen Feststellungen fast immer zu einer Qualitätsverschlechterung. Ein optischer Zoom ist ok., da hier tatsächlich der Bildausschnitt verändert wird. Auf digitalen zoom würde ich immer, wenn möglich, verzichten, da ich das Gleiche mit einer Ausschnittsvergrößerung erreiche.

Gruß

Helmut

Antwort 3 von jofischi

hallo,
zu deinem Fotoobjekt: nachts oder in der Dämmerung solltest du ein Stativ verwenden. Die langen Belichtungszeiten können nicht mit der Hand ruhig gehalten werden. Und so groß, wie du denkst ist der Mond gar nicht. Es gibt Zusatzlinsen, welche die Brennweite vergrößern(max 2 fach), aber je größer die Brennweite umso geringer die Lichtstärke bei gleichem Öffnungsdurchmesser umso länger muß die Belichtungszeit gewählt werden.

Antwort 4 von FlitschKlick

Habe mal ne Session durchgezogen , mit extremen Bedingungen.

Gegenlicht und Nachts - naja nicht gerade SCHARF - das ist eher so ne 3 meter Kamera der Rest taugt nicht viel.

Bin zwar noch am Testen und die Makroaufnahmen in einem mit 40Watt erhelten Raum mit zusätzlicher Diodenstablampe ,sind aus ca. 15 - 32 cm nicht ohne !

Aber sonst ....

Mist habe Installationsproblem wegem "Stack"

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: