Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Anwendungen(Java,C++...)

Java: .Jar lässt sich nicht ausführen





Frage

Hallo, ich programmiere noch nicht lange mit Java. Trotzdem wollte ich testweise ein Programm mit grafischer Oberfläche in eine ausführbare .jar-Datei umwandeln. Auf meinem PC funktioniertdie Datei wunderbar, doch an dem meiner Eltern tut sich gar nichts. Was mache ich falsch? Liegt es vielleicht an der Version des Java Runtime Environments? (Ich habe J2SE Runtime Environment 6 Update 1 und komischerweise auch noch Java 2 Runtime Environment, SE v.1.4.1_02. Meine Eltern haben nur das Java 2 Runtime Environment, SE v.1.3.1_02) Mfg. rotte

Antwort 1 von disco

und wie lautet die fehlermeldung?

Antwort 2 von rotte

Das ist es ja.
Es gibt keine Fehlermeldung.
Nach dem klicken auf die .jar-Datei tut sich nichts.

Antwort 3 von disco

wie? draufklicken?

haste es denn mal über die konsole probiert?

java -jar Datei.jar


ansonsten installier doch einfach die neuste java version. so wie ich das hier bei mir sehe, hat das neuste java bei mir dir *.jar sich selbst automatisch zugewiesen.

ansonsten musste wohl die jar endung selbst java zuweisen.

explorer -> extras -> ordneroptionen -> dateitypen

Antwort 4 von rotte

Gut danke!

Weißt du zufällig auch, wie man ein schönes Layout mit Swing erstellt?
Bei mir sind irgendwie alle Elemente wild über das Panel verstreut
und mein Lehrbuch gibt darüber leider auch nichts her.

Antwort 5 von mr_x_hacker

Hi,

die Layoutklassen kennst Du aber, ja? Mit FlowLayout, BorderLayout und GridLayout sollte man als Anfänger eigentlich erstmal was auf die Reihe kriegen...

Wenn Du zuviel Zeit hast, guck Dir dann das GridBagLayout an :)

Ach ja, falls Du es doch noch nicht kanntest: Mittels

myPanel.setLayout(LayoutManager lm)


setzt man ein Layout in ein Panel... der Rest steht in der API-Doku!

Ciao Sascha

Antwort 6 von rotte

Danke, werde ich testen.
Sorry wenn ich nerve, aber ich habe noch eine Frage, zu der ich im Internet keine Antwort finden konnte.
Gibt es beim Layout irgendeine Funktion, mit der ich den Border Resize verhindern kann? Also dass der Benutzer nicht mehr einfach das Fenster größer oder kleiner machen kann.

Antwort 7 von Marvin42

Antwort 8 von rotte

Welche Methode soll das sein?

Antwort 9 von rotte

Sorry.
Hab übersehen.
Ich nehme mal an, dass du isResizable() meinst.
Das funktioniert komischerweise nicht.
Ich verwende es wie folgt:

import javax.swing.*;
import java.awt.*;
import java.awt.event.*;
...
public static void main (String[] args)
{
JFrame rahmen = new FLDR();
...
rahmen.isResizable(false);
...
}
...


Antwort 10 von Marvin42

Guckst du Linknamen an. Siehst du, dass ich setResizable meine.
Ganz eingängig. Sun hat sich bei der Benennung der Methoden durchaus was gedacht.

Antwort 11 von rotte

Gut Läuft. Danke!°
Ist es denn möglich in Java alle Dateien in einem Verzeichnis zu löschen. Konnte im Internet darüber nichts passendes finden.

Und das funktioniert auch nicht:
File file = new File("c:\\test\\*.txt");
if(file.exists())
{
	file.delete();
}


Antwort 12 von böäh

Zitat:
Und das funktioniert auch nicht:
File file = new File("c:\\test\\*.txt");
if(file.exists())
{
file.delete();
}


und das wundert dich ?!

Antwort 13 von rotte

Ja ist es denn möglich?
Und wie macht man das am besten?

Antwort 14 von mr_x_hacker

Hi,

es gibt da eine Methode "listFiles()"... wenn Dein File-Objekt ein Verzeichnis ist, liefert Dir diese Methode den Inhalt... dann kannst Du die einzeln löschen...

Aber bist Du sicher, dass Du mit Deinem Kenntnisstand gleich Dateien löschen willst? Ich hab das in den letzten 5 Jahren nicht gebraucht :)
Am Ende löschst Du das Falsche ^^

Nichts für ungut, aber bei dem was Du bisher so an "Ideen" abgeliefert hast, würde ich zuerst mal ein paar Tutorials machen und insbesondere die Grundlagen von OOP lernen... wir haben ja alle mal angefangen :)

Ciao Sascha

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: