Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / ISDN

angerufen werden nicht möglich - isdn gestört





Frage

hallo zusammen! ich habe isdn und dsl, das ganze läuft über eine eumex 300ip. seit freitag letzter woche ist es nicht mehr möglich bei mir anzurufen. raustelefonieren klappt zum glück, da ich über voip telefoniere und das internet noch geht. anbieter hat bei ner leitungsmessung nen wiederstand von 1 kiloohm oder so gefunden. techniker die hier waren konnten keinen fehler finden, deren isdn hörer funktionierte seltsamer weise und hatte ne leitung (sowohl am apl, als auch am ntba). folgendes ist mir aufgefallen: 1. habe ein isdn telefon direkt an den ntba angeschlossen. zog man nun den stecker der eumex konnte ich mit dem isdn telefon telefonieren. steckte man ihn rein, war die leitung wieder besetzt. seltsamerweise trat diese phänomen nur 2 mal (gestern und heute morgen) ein, ansonsten ists so, dass die leitung immer besetzt ist. 2. die lampe des ntba erlischt zwischendurch für 2-3 sekunden in unregelmäßigen abständen und relativ selten. konnte da noch keinen zusammenhang ausmachen. wär cool, wenn irgendjemand ne idee hätte, was es sein könnte, bzw was ich noch ausprobieren könnte.

Antwort 1 von Carsten_Erdmann

So ein problem hatte ich auch mal.
Ich benutze nur ISDN.
Auch wenn ich nur mit 1ner leitung im i-net war konnte keiner Anrufen.Wir aber auch nicht.
Ich konnte auch net mehr mit 2 leitungen rein.
Irgentwann hat sich das Problem dan von selbst behoben hab immer noch keine ahnung weswegen das so war.