Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

Internetverbindung über LAN-Netzwerkkarte unter Windows 98SE einrichten?





Frage

Ich habe in einem "alten" Notebook (Windows 98SE) eine LAN-Netzwerkkarte (PCMCIA) installiert. Hat auch alles geklappt. Die Netzwerkkarte ist sauber angemeldet. Nun wollte ich eine Internetverbindung von diesem "alten" Notebook mit dieser LAN-Netzwerkkarte über mein DSL-Modem einrichten. Der Link zwischen LAN-Netzwerkkarte und DSL-Modem steht (zumindest zeigen das die LED's an). Unter Systemsteuerung ==> Internetoptionen ==> Verbindungen wollte ich nun diese neue Verbindung einrichten und unter DFÜ-Einstellungen die Netzwerkkarte hinzufügen. Im Auswahlmenü erscheint aber nicht die neu eingerichtete Netzwerkkarte. Auch mit Setup klappt es nicht. Man kann zwar "LAN-Anschluß" auswählen, aber die LAN-Netzwerkverbindung erscheint dann aber nicht unter den DFÜ-Einstellungen. Was mache ich falsch? Wie kann ich die Verbindung einrichten? Wer kann mir helfen? Vielen Dank

Antwort 1 von xmax

hi, du hast zwar einiges beschrieben, aber es wäre doch besser, wenn du mal die erwähnten hardware mit bezeichnungen angeben würdest.

mfg

Antwort 2 von SevenOffNein

Moin,

wenn dein DSL-Modem tatsächlich 'nur' ein Modem und keine Modem-Router-Kombi ist, die Verbindung also am Laptop eingerichtet und hergestellt werden muss, benötigst du unter Win 98 noch den Treiber PPPoE.

>>klick mich<<

Gruß
Seven

Antwort 3 von Berliner01

Hi, noch ein paar ergänzende Informationen zur Netzwerkkarte:

10/100MBit-Cardbus-Adapter (Fast Ethernet)
Model: Power PCM-TXb32 (Fast Ethernet 32Bit PCMCIA)
gekauft bei Conrad-Elektronik (Bestell-Nr.: 974576)
Karte ist aber von einer Firma "ZIO"

Antwort 4 von SevenOffNein

...und das Modem??

Antwort 5 von Berliner01

das Modem ist ein "Arcor-DSL-Speed-Modem 50Z"

zum genannten PPPoE-Treiber bin gerade dabei das zu versuchen, wenn's klappt melde ich mich

Danke zunächst mal für die Tipps ...

Antwort 6 von Berliner01

Ich habe nun den PPPoE-Treiber installiert. Dann kam eine Fehlermeldung, dass ich zunächst von der Windows-Web-Seite den Patch Q243199 herunternladen muss und diesen installieren muss. Das habe nun gemacht nach mehrmaligen Neustart, hat auch geklappt. Nun wollte ich den PPPoE-Treiber installieren. Dann kam die folgende Fehlermeldung:

Could not find ans dial-up devices exposed by the PPP over Ethernet Protocol.
If you have not rebooted since installing the protocol, please do so now. If you have already rebooted since, try reinstalling the protocol.
Note: A network adapter must be installed and working properly before this protocol can be successfully installed. If you have not yet installed any network adapter in this machine, please installe one before reinstalling the protocol.

Ich habe dann das TCP/IP-Protokoll deinstalliert, neu gestartet und dann nochmals die Treiberdatei "RASPPPoE" gestartet. Und wieder die gleiche Fehlermeldung.

Was muss ich noch machen?

Antwort 7 von PcDock

Hi,

1. Mich wundert was das ganze mit dem PPPoE-Treiber soll,
Dein "Modem" hatt doch einen Netzwerkanschluss.!

2. da sollte doch dieser treiber nicht nötig sein und eine "DFü-Verbindung" brauchst doch nicht .!

PcDock

Hardware lebt und ist eigenständig

Antwort 8 von ClemBra

Nein, das Modem hat zwar einen Netzwerkanschluss, spricht aber nicht mit TCP/IP wie alle anderen Geräte, sondern verwendet das PPP over Ethernet Protokoll dazu. Wenn man einen Router dazwischen setzt übernimmt dieser die Arbeit und hat einen PPPoE Treiber integriert, wenn man WindowsXP benutzt ist der PPPoE Treiber bereits vorinstalliert, muss dann aber, ebenso wie unter 98, als DFÜ eingerichtet werden.
Software der entsprechenden Provider nehmen einem das aber auch mal ab.

Gruß Clemens

Antwort 9 von xmax

Antwort 10 von Berliner01

Vielen Dank "xmax", Dein Beitrag hat super weitergeholfen. Genau das im Link beschriebene hat mir gefehlt. Ich habe genau nach dieser Beschreibung alles eingerichtet und nun klappt alles super. Ich habe eine Internetverbindung über meinen alten Notebook ...
Nur ein Hinweis: Der Link im beigefügten Dokument zur RASPPPoE-Datei ist nicht mehr aktuell. Ich habe mir diese Datei dann aus dem Link von "SevenOffNein" runter geladen. Vielen Dank auch an "SevenOffNein".

Hätte nicht gedacht, dass ich das hinbekomme und war schon fast so weit meine neue Netzwerkkarte wieder umzutauschen und den Notebook zu verschrotten.