Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsVista

64-bit Programm auf 32-bit System





Frage

Hallo zusammen, Bin grad am überlegen, was sich wohl am besten als nächstes System eignet. XP 64, Vista 32 oder Vista 64. Da letzteres nur diese signierten Treiber zulässt, wäre wohl XP 64 besser, weil sich da alles installieren lässt. Da Vista aber auch gute Neuheiten hat und die 32-bit Version nicht diese Treiberzensur eingebaut hat, wäre es vielleicht doch besser, umzusteigen. Frage: Wenn ich einen PC mit komplett 64-bit kompatibler Hardware habe, dann Vista 32 installiere, ist es dann auch möglich 64-bit Progamme laufen zu lassen? Also dass nur ein paar Programme und spezielle Treiber 64-bit Performance nutzen, das System mit den restlichen Komponenten aber ganz normal auf 32-bit läuft? Vielen Dank für eure Hilfe Mawe

Antwort 1 von Cojo

ich ne Vista 64, naja, zufrieden?
Problem ist halt, daß erst nach und nach die meisten Softwareanbieter umstellen auf Vista.

Aber ich vermute mal, wie bei W98 und W2000, wird bald nicht mehr unterstützt von jeder Software. Wie lang hält sich noch XP?

Also z.Z. CAD Software rein auf 64bit geschrieben läßt sich auf 32bit System nicht mehr installieren. Ist die Frage, was man braucht.

Oder vielleicht doch besser mal ca. 100€ mehr investiert und ne Auswahl an BS haben? - Das muß wohl jeder für sich entscheiden.

Cojo

Antwort 2 von Mawe

Danke für deine Erläuterungen. Leider ist meine Frage noch nicht wirklich beantwortet. Geht es denn grundsätzlich, also mit Programmen, die nicht erst kontrollieren, ob das System auch mit 64-bit läuft, sondern einfach starten.
Mit anderen Worten: Kann das System 32-bit sein, aber Programme in 64-bit laufen lassen (64-bit Hardware vorausgesetzt)?
Inkompatibilitäten zwischen der DOS- und der NT-Reihe sind ja ein anderes Problem.
Und für Vista 64 möchte ich nicht alle Software erneuern müssen, nur weil ein Treiber nicht signiert ist. Zudem gibt es Programme (meist Freeware von Hobbyprogrammierern) mit Treibern, die wohl nie eine Signatur erhalten werden, weil es entweder dem Programmierer zu teuer ist oder Microsoft absichtlich gewisse Software verschwinden lassen will (Konkurrenzprodukte!)

Danke für weitere Hilfe

Mawe

Antwort 3 von Cojo

also auf meiner VISTA 64bit Version sind die meisten Programme 32bit Software. Wegen treiber, usw. hatte ich noch keine Probleme.

Wenn Software zu alt ist, z.B. rein für w9x geschrieben, dann wirst du Probleme kriegen. Hobbyprogrammieren, Visual usw. das funktioniert ebenfalls. ohne Probleme.

Umgekehrt, 32bit Version mit Software in 64bit, wie soll das gehen?

Ich bin kein Programmierer, glaube aber nicht, das es geht.
Z.B. Solidworks (64bit) verweigert in 32bit jede Installation.
Vista 64bit verweigert die Installation zumindest bei mir auf einem anderen Rechner, wenn die hardware nicht unterstützt

Cojo

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: