Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Linux

pro Bildschirm eine maus!?





Frage

ich habe ein Debian Et´ch System mit einem Monitor und einem TV, der steht in einem anderen RAum (Wohnzimmer). Ist es möglich die maus am Schreibtisch auf meinen Monitor zubegrenzen und das zeigegerät für den TV (vorzugsweise eine Fernbedinung von Q-Sonic "Master-Remote PC/TV" über USB) auf den TV? Und kann ich auf dem TV so eine Art Mediacenteroberfläche automatisch beim start des PC anzeigen lassen, sodas ich am Arbeitsplatz arbeiten kann und wenn ich den TV einschalte mein Mediacenter benutzen kann. Der Tv ist zur Zeit als Arbeitsfläche angefügt. ich habe gegoogelt aber leider, nicht gefunden was ich suche... mfg karsten

Antwort 1 von Jaja

ja, das paket MPX kann solche sachen möglich machen (multiple eingabegeräte gleicher art) und noch viel viel mehr...

allerdings sollte so was triviales wie 2 mauszeiger auch schon X.org 7.3 alleine handeln können - ob sich diese aber auch eine arbeitsfläche begrenzen lassen ist ne andere frage.. per compiz/metacity/kde könntest du natürlich 2 virtuelle desktops (auch mit mehreren arbeitsflächen) erstellen. diese wären voneinander abgegrenzt - ein desktop auf mehrere monitore auszudehnen ist ja nicht die einzige möglichkeit, mehrere monitore zu nutzen..

fang mal bei deiner suche nach einer bequemen möglichkeit bei der xorg.conf an - über MPX bis zu den "aufgesetzten" möglichkeiten (compiz. metacity..) der desktops..

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: