Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Liniendiagramm in Excel will nicht, wie ich will! :-(





Frage

Halli Hallo und einen wunderschönen Guten Morgen, ich verzweifle so langsam und hoffe, ihr könnt mir helfen. In einer relativ großen Datei habe ich relevant 14 Spalten und 247 Zeilen. Die für das Liniendiagramm wichtigen Spalten liegen nebeneinander und sind Nettosumme, Monat, Land. In den 245 Zeilen unter der Überschrift sind die einzelnen (!!!) Angebote gelistet. So, nun will mein Chef ein Diagramm haben, auf dem man sehen kann, welches Land in welchem Monat wieviel Gesamtumsatz hatte. WIE GEHT DAS????? Hab schon lange rumexperimentiert, aber die Ergebnisse zeigen nicht ansatzweise das, was ich brauche. *HEUL* Schon mal im Voraus ein dickes fettes Dankeschön für die Hilfe. Lieben Gruß Mona1980

Antwort 1 von Beverly

Hi Mona,

der einfachste Weg: erstelle eine Hilfstabelle, in der du mittels SUMMEWENN() die Monatssumme des Umsatzes berechnest. Auf dieser Hilfstabelle baust du dann dein Diagramm auf.

Bis später,
Karin

Antwort 2 von Mona1980

Hallo Karin,

vielen lieben Dank für den Hinweis. Habe auch schon ein klein wenig was zustande bekommen. Ich habe nun 4 Hilfstabellenfür jeweils dem Umsatz der Angebote und der Aufträge für 2007 und 2008 pro Monat.

Aber entweder habe ich einen Denkfehler oder ich ich stehe auf dem Schlauch... *schäm*...denn ich bekomme es nicht hin mit den Ländern. Denn da müßte ich in der Formal ja zwei Kriterien angeben: zum einen soll er in der Gesamttabelle bei den Ländern nach dem jeweiligen Kennzeichen suchen, aber dazu auch noch nach den Monaten. Oder nicht?

Dank dir schon jetzt.

Lieben Gruß,
Mona

Antwort 3 von Mona1980

Hallo Karin,

vielen lieben Dank für den Hinweis. Habe auch schon ein klein wenig was zustande bekommen. Ich habe nun 4 Hilfstabellenfür jeweils dem Umsatz der Angebote und der Aufträge für 2007 und 2008 pro Monat.

Aber entweder habe ich einen Denkfehler oder ich ich stehe auf dem Schlauch... *schäm*...denn ich bekomme es nicht hin mit den Ländern. Denn da müßte ich in der Formal ja zwei Kriterien angeben: zum einen soll er in der Gesamttabelle bei den Ländern nach dem jeweiligen Kennzeichen suchen, aber dazu auch noch nach den Monaten. Oder nicht?

Dank dir schon jetzt.

Lieben Gruß,
Mona

Antwort 4 von Mona1980

Hallo Karin,

vielen lieben Dank für den Hinweis. Habe auch schon ein klein wenig was zustande bekommen. Ich habe nun 4 Hilfstabellenfür jeweils dem Umsatz der Angebote und der Aufträge für 2007 und 2008 pro Monat.

Aber entweder habe ich einen Denkfehler oder ich ich stehe auf dem Schlauch... *schäm*...denn ich bekomme es nicht hin mit den Ländern. Denn da müßte ich in der Formal ja zwei Kriterien angeben: zum einen soll er in der Gesamttabelle bei den Ländern nach dem jeweiligen Kennzeichen suchen, aber dazu auch noch nach den Monaten. Oder nicht?

Dank dir schon jetzt.

Lieben Gruß,
Mona

Antwort 5 von finger59

Hi Mona,

falls Du so gar nicht weiterkommen solltest, so wäre evtl. das Erstellen einer Pivottabelle eine Möglichkeit die Daten so zusammen zu stellen, wie Du sie benötigst.

Die Auswertung in der Pivottabelle kann dann nach Monaten oder Quartalen zusammengefasst werden und von dort aus auch in ein Diagramm übertragen werden.

Ich habe zur Formatierung zum Datum - in Monate oder Quartal folgendende Anleitung gefunden:

http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=131

Schaue Dir das mal an und wieviel hilft Dir das dann weiter.

In diesem Sinne... have a nice Day... Gruß Helmut