Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Zeichen durch zeilenumbruch ersetzen





Frage

Hallo zusammen Habe folgeden Herausforderung. Ich möchte in Excel innerhalb einer Zelle ein bestimmtes Zeichen durch einen Zeilenumbruch ersetzen. z.B.:@ Digital input/output module@- 8 digital inputs sink, of which 2 are interruptible@- 8 digital sollte so aussehen Digital input/output module - 8 digital inputs sink, of which 2 are interruptible - 8 digital

Antwort 1 von coros

Hallo Hofi,

nachfolgendes Makro sollte das machen, was Du Dir vorgestellt hast. Bei dem Makro wird der Text, der sich in Zelle A1 befinden muss auf das Zeichen, dass sich in Zelle A2 stehen muss, geprüft und wenn das Zeichen gefunden wurde, wird ein Zeilenumbruch eingefügt. Das Ergebnis wird dann in Zelle A3 ausgegeben.

Kopiere das Makro in ein StandardModul und starte es z.B. über eine Befehlsschaltfläche
Teste das Makro aber bitte in einer Testdatei und nicht gleich in Deiner Originaldatei.

Option Explicit

Sub Trennen()
Dim strTrennWort As String
Dim strZeichen As String
Dim iBuchstabe As Integer
Dim strWortNew As String
'Das zu trennende Wort aus Zelle A1 in Variable "strTrennWort" schreiben
strTrennWort = Range("A1")
'Das Zeichen, bei dem getrennt werden soll, aus Zelle A2 in Variabele "strZeichen" schreiben
strZeichen = Range("A2")
'For/Next-Schleife zum Prüfen des zzu trennendes Wortes
For iBuchstabe = 1 To Len(strTrennWort)
    'Wenn das geprüfte Zeichen dem Zeichen aus Variable "strZeichen" entspricht, dann...
    If Mid(strTrennWort, iBuchstabe, 1) = strZeichen Then
        '...Zeilenumbruch einfügen...
        strWortNew = strWortNew & vbLf
    'ansonsten
    Else
        'Text weiter fortführen
        strWortNew = strWortNew & Mid(strTrennWort, iBuchstabe, 1)
    End If
Next
'Geänderten Text in Zelle A3 eintragen
Range("A3") = strWortNew
End Sub


Solltest Du nicht wissen, wie Du den Code in Deine Datei bekommst, dann schau mal auf meiner HP in der Rubrik Anleitungen und dort dann in der Anleitungsnummer 3 nach. Dort stelle ich dazu eine bebilderte Anleitung zur Verfügung, die Dir sicherlich helfen wird.

Bei Fragen melde Dich.

MfG,
Oliver
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du
ein Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 2 von nighty

hi all :-)

da reicht ein einzeiler

gruss nighty

Sub Ersetzen()
Workbooks(1).Worksheets(1).Columns("A:A").Replace what:="@", replacement:=Chr(10), searchorder:=xlByColumns, MatchCase:=True
End Sub


Antwort 3 von Hofi76

Hallo nighty

irgendwie funktioniert das bei mir nicht. Es ändert sich in meiner Liste bei den inhalten gar nichts
lg
Hofi

Antwort 4 von nighty

hi all

getestet mit exel 2000

workbook wie workshheet wie bereich waere anzupassen,geschuetzte bereiche wie verbundene zellen waeren ein handicap,bei einer formel waere der wert zu uebernehmen und in anderer zelle darzustellen

gruss nighty

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: