Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Telekommunikation

Lohnt sich ein HD-Telefon?





Frage

Hi, ich war letztens im MediaMarkt und habe dort durch Zufall ein sogenanntes High Definition Telefon für den analogen Anschluss gesehen und zwar von einem Markenhersteller. Ob es Philipps oder Panasonic war, weiß ich leider nichtmehr. Jetzt wollte ich fragen, ob man von soeinem Telefon wirklich profitieren kann bzw. ob man Unterschiede hört? Lässt die Telefonleitung iin Deutschland soeine HD-Übertragung überhaupt zu? Gibt es Prozentangaben, um wieviel die Sprachübertragung besser ist? Danke für eure Hilfe und viele Grüße.

Antwort 1 von Tourist5

Zitat:
Wenn man die "Hochglanzprospekte" neuerer VoIP-Hardware liest, so stolpert man über den schönen Begriff HD-Telefonie. Darunter versteht man einen höheren Frequenzbereich, also 16 kHz statt 8 kHz. Sprache klingt klarer und nicht mehr so dumpf.
Die üblichen Codecs unterstützen das jedoch nicht. Es gibt jedoch einen etablierten Codec dafür: G.722.
Seit der Version 1.41beta unterstützt PhonerLite den Codec G.722 und das Sampling mit 16 kHz. Zusätzlich wird auch der Codec Speex-Wideband unterstützt.
Man benötigt eine kompatible Gegenstelle, ein passendes Mikrofon und natürlich die Einstellung in PhonerLite mit 16 kHz zu aufzunehmen.
Ein großes Problem sind die Mikrofone. Übliche Mikrofone unterstützen meistens nur einen Frequenzgang bis 10 kHz, also man würde kaum einen Vorteil hören.


Quelle

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: