Du bist hier::--Fritzbox Fon 7390 – Die Einstellungen – Teil 4/7 Telefon

Fritzbox Fon 7390 – Die Einstellungen – Teil 4/7 Telefon

Die Einstellungen – Teil 4/7

Auch in diesem Teil der Fritzbox Fon 7390 Einstellungen geht es noch um die Rubrik „Telefon“, welche sehr umfangreich ist. Rufsperren ermöglicht es, Nummern zu sperren, von denen man nicht angerufen werden möchte. Sowohl ausgehende, als auch ankommende Anrufe können hier bequem gesperrt werden. Dafür muss man nur die Art der Anrufe wählen und gibt die Nummer ein. Ab diesem Zeitpunkt werden dann diese Nummern einfach nicht mehr durchgestellt. Es besteht aber auch die Möglichkeit komplette Nummernstränge zu sperren. Wenn man nicht möchte, dass von zu Hause aus Mobilfunknummern angewählt werden, dann stellt man einfach ein, dass jene gesperrt sind. Dies gilt sowohl für eingehende, als auch ausgehende Nummern. Neben Mobilfunknummern kann man beispielsweise auch Ferngespräche oder Ortsgespräche sperren.

No YouTube Video ID Set

Eine Rufumleitung ist natürlich auch in den Fritzbox Fon 7390 Einstellungen vorhanden. Dafür muss einfach nur eine neue Rufumleitung angelegt werden. Um diese anzulegen muss man zu Beginn festlegen, welche Anrufe überhaupt weitergeleitet werden sollen. Dabei muss man zwischen allen Anrufen wählen, oder die Auswahl einschränken. So ist es möglich, dass man beispielsweise alle Anrufe einer Person aus dem Telefonbuch auf ein beliebiges Gerät weiterleiten lassen kann. Weiterhin besteht die Möglichkeit eine Rufnummer einzugeben, diese wird dann ebenfalls weitergeleitet. Bevor die Rufumleitung als solche jedoch funktioniert, muss man festlegen auf welches Gerät die Anrufe umgeleitet werden sollen. Die Rufumleitung kann sofort durchgeführt werden, man kann jedoch auch dafür sorgen, dass es erst nach einigen Sekunden zu einer Umleitung kommt. Der Anrufer hört hier ganz einfach nur das Freizeichen, er selbst merkt von der Umleitung als solche nichts.

Weiterleitung zum Anrufbeantworter

[imgr=fritzbox-7390-einstellungen-teil-4-weiterleitung-anrufbeantworter-supportnet.png]fritzbox-7390-einstellungen-teil-4-weiterleitung-anrufbeantworter-supportnet-200.png?nocache=1345544776058[/imgr]Wenn man den internen Anrufbeantworter nutzt, können die Anrufe auch auf diesen weitergeleitet werden, dafür muss man ihn jedoch entsprechend zuerst aktivieren und auch einrichten. Hier kann ebenfalls bestimmt werden ob die Umleitung direkt, oder nach einiger Wartezeit durchgeführt werden soll. Das Calltrough Verfahren ist sinnvoll, wenn man von außen die Fritzbox anrufen möchte. Dafür muss man jedoch einen Pin eingeben. Vor der Nutzung muss die Funktion natürlich zuerst einmal aktiviert werden. Hier gibt man dann auch den Pin ein, der zur Festlegung benötigt wird. Wer möchte, der kann hier auch bestimmte Rufnummern direkt ausschließen lassen.

Von |2018-07-25T13:49:28+00:00August 24th, 2012|Kategorien: NW-Sonstiges|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar