Du bist hier::--FritzBox Fon 7390 Gastzugang einrichten

FritzBox Fon 7390 Gastzugang einrichten

Einleitung

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit bei der FritzBox Fon 7390 einen Gastzugang einzurichten. Mit diesem können Gäste dann ganz bequem das Internet nutzen, haben aber keinerlei Zugriff auf die persönlichen Daten oder die Einstellungen. Es wird eine komplett separate Verbindung für das Internet erstellt, die von den Gästen genutzt werden kann. Dies kann sowohl im privaten Umfeld nützlich sein, als auch in geschäftlichen Bereichen. Die Einrichtung des Zugangs geht sehr schnell und lässt sich zudem auf individuelle Bedürfnisse anpassen.

No YouTube Video ID Set

Gastzugang einrichten

Um den Gastzugang einzurichten, muss man sich zuerst einmal in die persönliche FritzBox einwählen. Hierfür wird in die Adresszeile des Browsers fritz.box eingegeben. Je nach den eigenen Einstellungen wird nun das Passwort abgefragt. Die [imgr=fritzbox-7390-gastzugang-einrichten.png]fritzbox-7390-gastzugang-einrichten-200.png?nocache=1346151496882[/imgr]Kategorie „WLAN“ ist nun die nächste Anlaufstelle. Hier kann man dann direkt einen Gastzugang einrichten. Dafür muss das WLAN natürlich eingeschaltet sein. Wenn das WLAN deaktiviert ist, dann verschwindet nämlich auch die Funktion, die man zur Einrichtung benötigt. Nun muss erst einmal ein Gastzugang als solcher mit einem Haken aktiviert werden. Man kann bei Bedarf einstellen, dass der Zugang deaktiviert wird, wenn sich der letzte Gast abmeldet, oder man gibt eine bestimmte Zeit ein, bis wann der Zugang aktiv sein soll. Das kann ganz individuell eingestellt werden und so kann man den Gastzugang auch recht persönlich auf jeden Gast einstellen, den man beherbergt. 

Einstellungsmöglichkeiten

Es finden sich weiterhin auch noch Informationen rund um den Zugang und man kann bei Bedarf auch einen Namen vergeben, wenn man möchte. Dieser wird dann auch entsprechend immer [imgr=fritzbox-7390-gastzugang-einrichten-einstellungen.png]fritzbox-7390-gastzugang-einrichten-einstellungen-200.png?nocache=1346152025578[/imgr]angezeigt. Unter der Funktion „Sicherheit“ können bestimmte Verschlüsselungen eingerichtet werden. Wenn alles stimmt, dann müssen die Einstellungen mit „Übernehmen“ gesichert werden, das dauert einen kleinen Augenblick. Wenn alle Einstellungen korrekt vorgenommen wurden, dann ist der Gastzugang nun erfolgreich eingerichtet worden. Nun kann jeder über diesen Zugang das Internet nutzen. Jeder Gast hat ab diesem Zeitpunkt die Möglichkeit, das Internet zu nutzen und man selbst muss sich keine Gedanken um persönliche Daten oder Einstellungen machen, denn diese sind zu keiner Zeit für den Gast sichtbar. Bei Bedarf kann der Zugang am Ende dann entweder individuell gelöscht werden, oder man hat schon im Voraus eingestellt, wann er wieder deaktiviert werden soll.

Von |2018-07-25T13:49:27+00:00August 29th, 2012|Kategorien: NW-Sonstiges|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar